ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Bildungstheorie ; Pädagogik ; Selbsterziehung ; Erziehungsgeschichte ; Kulturelles Leben ; Entfremdung ; Sozialisation ; Bildungsreform ; Schulpädagogik ; Lernen ; Natur ; Ästhetische Bildung ; Moral ; Soziale Bewegung ; Sozialer Wandel ; Religion ; Jugendbewegung ; 20. Jahrhundert ; Lebenswelt ; Reform ; Lebensreform ; Deutschland (bis 1945)
    In: Zeitschrift für Pädagogik, Bd. 45 (1999) H. 6, S. 867-884, 0044-3247
    Description / Table of Contents: Im folgenden Beitrag wird der Diskurs der deutschen Jugend- und Lebensreformbewegung im Hinblick auf die Attraktivität, die das Modell der "neuen" sozialen Bewegungen für die Pädagogik entfalten konnte, rekonstruiert. Es wird gezeigt, daß diese kulturellen Gegenbewegungen einen pädagogigschen Enthusiasmus erzeugten, indem sie sich auf das Programm "Gesellschaftsreform durch Selbstreform" und auf einen Tatidealismus verpflichteten. Der "neue Mensch" war das Ziel des Bildungsprojekts, das die Bewegungen in strenger Distanz zu den Systemlogiken der modernen Gesellschaft entwarfen. (DIPF/Orig.)
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0044-3247
    Language: German , German , English
    Note: Literaturangaben 49
    FIS Link: 530948
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...