ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Empirische Untersuchung ; Aufmerksamkeit ; Wahrnehmung ; Exploration ; Lehramtsstudent ; Lehrerausbildung ; Microteaching ; Unterricht ; Sehen ; Bewegung (Motorische) ; Analyse ; Professionalität ; Deutschland ; München
    In: Seidel, Tina (Hrsg.); Thiel, Felicitas (Hrsg.), Videobasierte Unterrichtsforschung. Analysen von Unterrichtsqualität, Gestaltung von Lerngelegenheiten und Messung professionellen Wissens., Wiesbaden: Springer VS (2017), S. 75-92, 978-3-658-15738-8
    Description / Table of Contents: Die Untersuchung von Aufmerksamkeitsprozessen aus der Perspektive der Handelnden beim Unterrichten ist in der Forschung zur Professionellen Unterrichtswahrnehmung bisher weitgehend unberücksichtigt. In dieser Studie werden daher die Blickbewegungen von Lehramtsstudierenden mit Hilfe von mobilem Eyetracking (MET) untersucht. Während des Unterrichtens in standardisierten Lehrsettings (M-Teach) sowie im Klassenunterricht wurden die Blickbewegungen von N = 7 Studierenden aufgezeichnet und Fixierungshäufigkeit und -dauer analysiert. Entsprechend der Annahmen aus der Expertiseforschung zeigt sich, dass Lehramtsstudierende große interindividuelle Unterschiede im Fokus ihrer Aufmerksamkeit aufweisen und diese vorrangig auf einzelne Lernende richten. Die Ergebnisse liefern wichtige Implikationen für die Frage wie Aufmerksamkeitsprozesse bereits zu Beginn der Ausbildung, zum Beispiel durch das Beobachten eigener MET-Videos, geschult werden können. (DIPF/Orig.).
    Description / Table of Contents: Professional vision research lacks behind regarding the investigation of attention processes in teaching action. In this study, eye movements of preservice teachers were assessed by mobile eye-tracking technology (MET). Eye movements of N = 7 preservice teachers while teaching in standardized instructional situations (M-Teach) and while teaching in classroom were recorded and analyzed with regard to fixation frequency and fixation duration. According to assumptions of expertise research, the results show that preservice teachers strongly differ in their focus of attention. Furthermore, they show that preservice teachers distribute their attention only over a few pupils while teaching. The findings provide important implications with regard to the question how to support attentional processes even at an early stage of professional development, for example by observing own MET videos. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: Illustrationen
    ISBN: 978-3-658-15738-8
    Parallel Title: Wohin blicken Lehramtsstudierende beim Unterrichten? Eine Eyetracking Studie zu Aufmerksamkeitsprozessen in unterschiedlichen Lehrsetting.
    Language: English
    FIS Link: 1124563
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...