ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Pädagogische Forschung ; Entwicklungspsychologie ; Kognitive Entwicklung ; Leitbild ; Bildungspolitik ; Kulturpolitik ; Kind ; Schule ; Grundschule ; Primarbereich ; Didaktische Grundlageninformation ; Natur ; Fächerübergreifender Unterricht ; Projekt ; Ethische Erziehung ; Moral ; Demokratie ; Europäische Erziehung ; Wertbewusstsein ; Wertorientierung ; Philosophie ; Didaktische Erörterung ; Wert ; Europäische Gemeinschaft
    In: Grundschule, Bd. 29 (1997) H. 5, S. 8-32, 0533-3431
    Description / Table of Contents: Die Ausgangsfrage wird in folgenden Beiträgen behandelt: H. Schreier, Werte, Tugenden und moralisches Urteilsvermögen (Werturteilsfähigkeit entsteht - unter anderem - durch darauf ausgerichtete Erziehungsprozesse. Allerdings verändern sich Werte beständig, sodass man sich ihrer immer wieder neu vergewissern muss.); U. Gebhard/J. Langlet, Natur als Leitbild?; L. Kuhmerker, Moralentwicklung von Kindern durch demokratische Verhältnisse (In einer demokratischen Schulkultur können Kinder lernen, moralische Probleme zu erkennen - und auszuhandeln.); E. Billmann-Mahecha/U. Gebhard/P. Nevers, Naturethik in Kindergesprächen (Ein Bericht über ein Hamburger Forschungsprojekt.); F. Thiel, Riskante Verantwortlichkeiten (Eine Erziehung zur Verantwortlichkeit sollte ihre eigenen Voraussetzungen und Möglichkeiten sehr genau kennen.); L. Kuhmerker, Die moralische Entwicklung von Kindern im Grundschulalter (Moralentwicklung als kognitver, aktiver Konstruktionsprozess der kindlichen Wirklichkeit: für viele Erwachsene ist das auch heute noch eine überraschende Vorstellung.); J. Menuhin, Kultur und Frieden (Als Dirigent ist er weltbekannt, als Kulturphilosoph engagiert, mit seinem Schulprojekt MUSE im Sinne eines europäischen Zusammenwachsens wegweisend.). (HeLP/Inhaltsverz./HeLP/We).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0533-3431
    Language: German
    FIS Link: 453150
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Keywords: Beobachtung ; Empirische Forschung ; Unterrichtsanalyse ; Kompetenzerwerb ; Wahrnehmung ; Testverfahren ; Schule ; Lehrerausbildung ; Lehr-Lern-Forschung ; Wissenserwerb ; Unterrichtsforschung ; Videoaufzeichnung ; Klassenführung ; Unterricht ; Training ; Erwachsenenbildung ; Bewertung ; Intervention ; Professionalität ; Qualität ; Deutschland ; England
    Description / Table of Contents: In diesem Sonderheft [...] werden Beiträge zur aktuellen Videoforschung im Bereich von Unterricht präsentiert. Neben der Nutzung von Videoaufzeichnungen von Unterricht zur Messung von Unterrichtsqualität geht es auch um videobasierte Lernarrangements zur Unterstützung der Kompetenzentwicklung bei Lehramtsstudierenden. Vorgestellt werden videobasierte Tests und Validierungsstudien zur Erfassung spezifischer Aspekte professionellen Wissens. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 200 S.
    ISBN: 978-3-658-15738-8
    Series Statement: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 32
    Language: German , English
    Note: Tabellen
    FIS Link: 1124350
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Keywords: Befragung ; Empirische Untersuchung ; Selbstevaluation ; Vergleich ; Schule ; Schulleiter ; Schulprogramm ; Gymnasium ; Steuerung ; Bundesland ; Berlin ; Brandenburg ; Deutschland
    In: Ackeren, Isabell van (Hrsg.); Heinrich, Martin (Hrsg.); Thiel, Felicitas (Hrsg.), Evidenzbasierte Steuerung im Bildungssystem? Befunde aus dem BMBF-SteBis-Verbund., Münster u.a.: Waxmann (2013), S. 197-225, 3-8309-2962-5
    In: 978-3-8309-2962-8
    Description / Table of Contents: Auf der Basis einer Analyse von Evaluationsprogrammen und einer Schulleiterbefragung wird untersucht, ob interne Evaluation als systematisches Instrument schulischer Selbststeuerung genutzt wird, welche Unterschiede sich zwischen den untersuchten Bundesländern zeigen und von welchen organisationalen Voraussetzungen die Programmqualität abhängt. Die Ergebnisse zeigen große Bundeslandunterschiede und verweisen auf den hohen Stellenwert der Schulleitung für die Programmarbeit. (DIPF/Orig.).
    Description / Table of Contents: Based on an analysis of evaluation plans and an online survey of principals, this study examines if internal evaluation is used as a systematic instrument of self-governance in schools. Furthermore, the authors investigate if evaluation plans differ by federal states and if organizational variables at the school level influence program quality. Results show great differences between states and point to the key role principals play for program quality. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-2962-5 , 978-3-8309-2962-8
    Parallel Title: Schools' self-governance by using internal evaluation.
    Language: German
    Note: Tabellen
    FIS Link: 1027956
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: Evaluationsforschung ; Selbstevaluation ; Leistungssteigerung ; Schule ; Schulautonomie ; Schulentwicklung ; Unterrichtsentwicklung ; Steuerung ; Controlling ; Bedingung ; Bewertung ; Organisation ; Qualitätsentwicklung ; Selbstorganisation ; Wirkung ; Information ; Deutschland
    In: Wacker, Albrecht (Hrsg.); Maier, Uwe (Hrsg.); Wissinger, Jochen (Hrsg.), Schul- und Unterrichtsreform durch ergebnisorientierte Steuerung. Empirische Befunde und forschungsmethodische Implikationen., Wiesbaden: Springer VS (2012), S. 35-55, 3-531-16615-8
    In: 978-3-531-16615-5
    In: 978-3-531-94183-7
    Description / Table of Contents: Die Autoren präzisieren in ihrem Überblicksartikel die Funktionen interner Evaluation im Rahmen schulischer Steuerung, diskutieren die Funktionen auch im Hinblick auf unterschiedliche Organisationsmodelle und referieren anschließend die Wirkungen und Effekte des Steuerungsinstruments. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    ISBN: 3-531-16615-8 , 978-3-531-16615-5 , 978-3-531-94183-7
    Language: German
    Note: Tabellen
    FIS Link: 989091
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Bildung ; Bildungstheorie ; Demokratische Bildung ; Kompetenz ; Kultur ; Bildungsarbeit ; Bildungsprozess ; Bildungsqualität ; Erziehungswissenschaft ; Bildungsforschung ; Evaluation ; Forschungseinrichtung ; Forschungsmethode ; Methode ; Pädagogische Forschung ; Qualitative Methode ; Quantitative Methode ; Umweltbildung ; Umwelterziehung ; Bildungssoziologie ; Hochbegabung ; Geschlechtsspezifische Sozialisation ; Lebensalter ; Lebensstil ; Generation ; Jugend ; Kindheit ; Familie ; Digitale Medien ; Medienkompetenz ; Bildungsstandards ; Bildungspolitik ; Europäischer Bildungsraum ; Internationale Bildungspolitik ; Bildungsplanung ; Bildungsstatistik ; Bildungsökonomie ; Bildungsrecht ; Benachteiligtenförderung ; Förderung ; Kind ; Frühförderung ; Frühkindliche Bildung ; Vorschulerziehung ; Schule ; Schulbildung ; Interkulturelle Pädagogik ; Interkulturelles Lernen ; Internationale Erziehung ; Lehr-Lern-Forschung ; Lernen ; Lernforschung ; Begabtenförderung ; Unterrichtsforschung ; Außerschulisches Lernen ; Fachdidaktik ; Region ; Gesundheitserziehung ; Entwicklungsland ; Politische Bildung ; Qualitätsmanagement ; Wirtschaft ; Ausbildung ; Berufsbildung ; Arbeit ; Arbeitsloser Jugendlicher ; Berufliche Qualifikation ; Professionalisierung ; Qualifikation ; Hochschulbildung ; Weiterbildung ; Erwachsenenbildung ; Lebenslanges Lernen ; Bildungsbericht ; Handbuch ; Nachschlagewerk ; Netzwerk ; Qualität ; Quellensammlung ; Regionaler Faktor ; Theorie ; Wirkungsforschung ; Forschungsstätte ; Institution ; Europäische Union ; Alter Mensch ; Ausbilder ; Erwachsener ; Jugendlicher ; Dokumentation ; Deutschland ; Europa
    Description / Table of Contents: Das Handbuch Bildungsforschung repräsentiert Stand und Entwicklung der Bildungsforschung. Unter Berücksichtigung des interdisziplinären Charakters der Bildungsforschung wird ein systematischer Überblick über die wesentlichen Perspektiven, Theorien und Forschungsergebnisse gegeben. Die 52 Beiträge [sie werden einzeln dokumentiert] sind in folgende Themenbereiche eingeordnet: 1) Theorie und Bezugsdisziplinen, 2) Regionaler und internationaler Bezug, 3) Institutionen, Professionalisierung und Bildungsplanung, 4) Methoden in der Bildungsforschung, 5) Lebensalter, 6) Lehr-Lernforschung, 7) aktuelle Bereiche der Bildungsforschung, 8) wissenschaftliche Einrichtungen der Bildungsforschung. (DIPF/Mar).
    Type of Medium: Book
    Pages: 1058 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-531-15481-8 , 978-3-531-15481-7
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 850340
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Keywords: Befragung ; Operationalisierung ; Handlung ; Schule ; Schulleiter ; Schulleitung ; Schulorganisation ; Grundschule ; Gymnasium ; Steuerung ; Personalentwicklung ; Einflussfaktor ; Forschungsprojekt ; Berlin ; Brandenburg ; Deutschland ; Hamburg ; Hessen ; Niedersachsen ; Nordrhein-Westfalen
    In: Abs, Hermann Josef (Hrsg.); Brüsemeister, Thomas (Hrsg.); Schemmann, Michael (Hrsg.); Wissinger, Jochen (Hrsg.), Governance im Bildungssystem. Analysen zur Mehrebenenperspektive, Steuerung und Koordination., Wiesbaden: Springer VS (2015), S. 195-228, 3-658-06522-2
    In: 978-3-658-06522-5
    In: 978-3-658-06523-2
    Description / Table of Contents: Die neuen Steuerungsansätze und Maßnahmen, die in einer Vielzahl von Bundesländern schon in den 1990er Jahren unter Begriffen wie "erweiterte schulische Autonomie", "Eigenverantwortung der Schule", "Evaluation" und "Rechenschaftslegung" gefasst worden sind, zielen auf eine zeitgemäßere Neuordnung von Rechten und Pflichten der Einzelschule. Von entsprechenden neuen institutionellen Arrangements verspricht man sich größere Effektivität und Effizienz bei der Bewältigung innerschulischer wie außerschulischer Herausforderungen, die mit Ansätzen und Instrumenten der herkömmlichen, weitestgehend inputorientierten Steuerung allein nicht mehr hinreichend bewältigt werden können. Vor diesem Hintergrund erscheint es nur konsequent, die Problemlösungskapazität der Einzelschule zu erweitern und ihr zugleich mehr Verantwortung einzuräumen. Im Wesentlichen zielen die Reformen auf eine Ausweitung schulischer Gestaltungsspielräume in den folgenden Bereichen: 1. Personalentwicklung und -führung (z.B. Personalbeurteilung, Fortbildungsplanung), 2. Unterricht und pädagogische Innovation (z.B. Variationen in der Unterrichtsorganisation sowie -durchführung), 3. Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (z.B. schuleigene Budgetierung von Lehr- und Lernmitteln), 4. Öffnung von Schule (z.B. Kooperation mit Unternehmen, Arbeit in Schulnetzwerken). Die damit einhergehende schulgesetzliche Stärkung der Verantwortlichkeit von Schulleitungen für die schulische Arbeit sowie die Ausweitung ihrer Kompetenzen als Dienstvorgesetzte führt zu einer massiven quantitativen wie qualitativen Ausweitung der erforderlichen Schulleitertätigkeiten. Der [...] Beitrag nimmt exemplarisch den Bereich der schulischen Personalentwicklung in den Blick, die einen zentralen Ansatzpunkt schulischer Entwicklung darstellt, deren Umsetzung bislang jedoch wenig systematisch erforscht ist. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    ISBN: 3-658-06522-2 , 978-3-658-06522-5 , 978-3-658-06523-2
    Language: German
    Note: Tabellen
    FIS Link: 1066751
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Bildungsforschung ; Empirische Forschung ; Empirische Untersuchung ; Selbstevaluation ; Transfer ; Schulreform ; Schule ; Schulaufsicht ; Schulentwicklung ; Schulinspektion ; Schulleitung ; Lerntheorie ; Standort ; Steuerung ; Evidenz ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Angesichts der großen Hoffnungen, die in die Neue Steuerung des Bildungssystems gesetzt werden, besteht ein hoher Forschungsbedarf zu " Wirkungen und Nebenwirkungen" der Steuerungsmaßnahmen. Dies betrifft das Monitoring des Gesamtsystems ebenso wie veränderte Formen der Schulaufsicht und -inspektion, aber auch veränderte Führungskonzepte und Selbstevaluationsverpflichtungen auf der Ebene der Einzelschulen. Dieses Beiheft enthält Beiträge, die wesentliche Desiderate der Steuerungsforschung aufgreifen. So werden Studien zur kontrastiven Untersuchung einzelner Instrumente unter verschiedenen (föderalen) Implementationsbedingungen präsentiert, aber auch die Untersuchung der Handhabung unterschiedlicher Instrumente und die Nutzung unterschiedlicher Daten im Zusammenhang. Zudem geht es um die Veränderung von Akteursbeziehungen, insbesondere der Beziehung zwischen Schulleitung und Schulaufsicht. Die Rekonstruktion von Akteursperspektiven - unter besonderer Berücksichtigung von Belastungsfaktoren und Sense-making-Prozessen - und die Anforderungen an einzelne Schulen, die aus einer spezifischen Komposition der Schülerschaft sowie schulstrukturellen Rahmenbedingungen resultieren, stehen ebenfalls im Fokus. Alle Studien werden im Schwerpunkt "Steuerung im Bildungssystem" (SteBis) des Rahmenprogramms Empirische Bildungsforschung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 284 S. , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-2962-5 , 978-3-8309-2962-8
    Series Statement: Die deutsche Schule. Beiheft 12
    Language: German
    Note: Tabellen , Literaturangaben
    FIS Link: 1027574
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Keywords: Evaluation ; Problemlösen ; Schule ; Schulversuch ; Hauptschule ; Schüler ; Kooperatives Lernen ; Lernmotivation ; Wissenserwerb ; Wissenstransfer ; Lerntechnik ; Projektunterricht ; Lerngruppe ; Unterricht ; Wirtschaft ; Berufsorientierung ; Berufsvorbereitung ; Kooperation ; Praxisbezug ; Bayern ; Deutschland
    In: Die deutsche Schule, Bd. 97 (2005) H. 3, S. 315-328, 0012-0731
    In: 0340-4099
    Description / Table of Contents: Im Projekt "Schulen im gesellschaftlichen Verbund" unterstützen schulexterne Experten die Bearbeitung authentischer Lernaufgaben im Unterricht. In der Evaluation zeigten sich positive Effekte auf motivationale, kognitive und soziale Merkmale, wenn den spezifischen Voraussetzungen der Lernenden Rechnung getragen und deren Lern- und Problemlöseaktivitäten systematisch unterstützt wurden. (DIPF/Orig.).
    Description / Table of Contents: In the project "Socially integrated schools" external experts support the handling of authentic tasks during school lessons. The evaluation showed positive effects on motivational, cognitive and social characteristics of the pupils provided that not only the specific requirements of the learning individuals were taken to consideration but also their learning and problem-solving activities were systematically supported. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISSN: 0012-0731 , 0340-4099
    Parallel Title: Situated learning at "Hauptschulen" ("main schools"). Evaluation of a school experiment.
    Language: German
    Note: Literaturangaben , Tabellen
    FIS Link: 724628
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...