ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Pädagogik ; Gender Mainstreaming ; Jungenarbeit ; Mädchenarbeit ; Einführung ; Geschlechtsspezifik
    In: Braun, Karl-Heinz (Hrsg.); Wetzel, Konstanze (Hrsg.); Dobesberger, Bernd (Hrsg.); Fraundorfer, Andrea (Hrsg.), Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit. Studien zur pädagogischen Entwicklungsforschung und Qualitätssicherung., Wien: Lit-Verl. (2005), S. 454-467, 3-8258-8521-6
    Type of Medium: Article
    ISBN: 3-8258-8521-6
    Language: German
    FIS Link: 761586
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Article
    Article
    Bd. 10 (2007) H. 2, S. 153-169
    Keywords: Pädagogik ; Wissen ; Erziehungswissenschaft ; Evaluation ; Wissensgesellschaft ; Begriff ; Vermittlung ; Pädagogische Diagnostik ; Wissenserwerb ; Typologie
    In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bd. 10 (2007) H. 2, S. 153-169, 1434-663X
    In: 1862-5215
    Description / Table of Contents: Im Stichwortartikel liefert die Autorin eine erziehungswissenschaftliche Grundlegung des Themas "Umgang mit Wissen". Nach einer typologisierenden Rekonstruktion der historischen wie der aktuellen Wissensbegriffe beschreibt sie die verschiedenen Zugänge, die sich aus instruktions- und kognitionspsychologischer bzw. wissenssoziologischer Perspektive für die erziehungswissenschaftliche Behandlung des Umgangs mit Wissen ergeben. Dabei stellt sie insbesondere Probleme der Moderation als begleitende Unterstützung der Vermittlung und Aneignung von Wissen sowie der Überprüfung dieses Wissens im Rahmen pädagogischer Diagnostik und Evaluation in den Vordergrund. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 1434-663X , 1862-5215
    Parallel Title: Keyword: Handling of knowledge.
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 791354
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Book
    Book
    Wiesbaden : VS Verl. für Sozialwissenschaften
    Keywords: Bildung ; Bildungsbegriff ; Bildungsphilosophie ; Bildungstheorie ; Pädagogik ; Schultheorie ; Humanisierung ; Kompetenz ; Bildungsprozess ; Erziehungswissenschaft ; Forschung ; Inhaltsanalyse ; Chancengleichheit ; Autonomie ; Individualität ; Kommunikation ; Psychoanalyse ; Rezeption ; Medien ; Medienpädagogik ; Medienwirkung ; Schulorganisation ; Übergang ; Lehrer ; Schulversagen ; Soziales Lernen ; Ästhetische Erziehung ; Reflexion (Phil) ; Bürokratisierung ; Professionalisierung ; Wissenschaft ; Coaching ; Effizienz ; Fachsprache ; Integration ; Organisation ; Rechenschaftslegung ; Relevanz ; Struktur ; Vernetzung ; Bildungseinrichtung ; Herbart, Johann Friedrich ; Schiller, Friedrich von ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Dieser Band gilt Dieter Lenzen als Mentor. Die Autorinnen und Autoren wurden von Lenzen in einer oder mehreren Phasen ihres wissenschaftlichen Qualifikationsprozesses begleitet oder waren im als langjährige Mitglieder seines Oberseminars verbunden. Obwohl Dieter Lenzen sein eigenes wissenschaftliches Profil immer stärker aus der Perspektive der Forschung als aus der Perspektive akademischer Lehre definiert hatte, entfaltete er doch vielfältigere Wirkungen beim wissenschaftlichen Nachwuchs als manche seiner Kollegen, die sich in erster Linie als akademische Lehrer verstanden wissen wollten. An den hier versammelten Beiträgen unterschiedlicher Generationen lassen sich Wirkungen seiner erziehungswissenschaftlichen Forschungstätigkeit studieren. ... Auf den Begriff der Bildung ist Dieter Lenzen in seinen wissenschaftlichen Arbeiten immer wieder zurückgekommen. Wenn Bildung die Aneignung von Welt bedeutet, dann schienen lange Zeit insbesondere die hohen Freiheitsgrade dieser Aneignung entscheidend: "Erziehung ist eine Zumutung, Bildung ein Angebot". Der gemeinsame Bezugspunkt der Beiträge in diesem Sammelband ist der Begriff der Bildung. In den unterschiedlichen - historischen, systematischen und funktionalen - Analyseperspektiven entfalten die Autoren den Begriff in diversen thematischen Kontexten im Spannungsverhältnis von Angebot und Zumutung. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 289 S. , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-531-15394-3 , 978-3-531-15394-0 , 978-3-531-90826-7
    Parallel Title: Education: offer or unreasonable demand?
    Language: German
    Note: Tabellen , Literaturangaben
    FIS Link: 806633
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: Bildungstheorie ; Pädagogik ; Selbsterziehung ; Erziehungsgeschichte ; Kulturelles Leben ; Entfremdung ; Sozialisation ; Bildungsreform ; Schulpädagogik ; Lernen ; Natur ; Ästhetische Bildung ; Moral ; Soziale Bewegung ; Sozialer Wandel ; Religion ; Jugendbewegung ; 20. Jahrhundert ; Lebenswelt ; Reform ; Lebensreform ; Deutschland (bis 1945)
    In: Zeitschrift für Pädagogik, Bd. 45 (1999) H. 6, S. 867-884, 0044-3247
    Description / Table of Contents: Im folgenden Beitrag wird der Diskurs der deutschen Jugend- und Lebensreformbewegung im Hinblick auf die Attraktivität, die das Modell der "neuen" sozialen Bewegungen für die Pädagogik entfalten konnte, rekonstruiert. Es wird gezeigt, daß diese kulturellen Gegenbewegungen einen pädagogigschen Enthusiasmus erzeugten, indem sie sich auf das Programm "Gesellschaftsreform durch Selbstreform" und auf einen Tatidealismus verpflichteten. Der "neue Mensch" war das Ziel des Bildungsprojekts, das die Bewegungen in strenger Distanz zu den Systemlogiken der modernen Gesellschaft entwarfen. (DIPF/Orig.)
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0044-3247
    Language: German , German , English
    Note: Literaturangaben 49
    FIS Link: 530948
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Bildung ; Bildungsbegriff ; Bildungsphilosophie ; Pädagogik ; Erziehungswissenschaft ; Inhaltsanalyse ; Pädagogische Forschung ; Begriffsbildung ; Handlungstheorie ; Kommunikation ; Sozialisation ; Zeitschrift ; Individualisierung ; Geschichte (Histor) ; Menschenbild ; Öffentlichkeit ; Wissenschaftsgeschichte ; Wissenschaftsdisziplin ; Analyse ; Interdisziplinarität ; Thema ; Theorie ; Deutschland
    In: Stroß, Annette M. (Hrsg.), Erziehungswissenschaft, Nachbardisziplinen und Öffentlichkeit. Themenfelder und Themenrezeption der allgemeinen Pädagogik in den achtziger und neunziger Jahren., Weinheim: Deutscher Studien-Verl. (1998), S. 9-32
    Description / Table of Contents: "Der thematischen Entwicklung der Disziplin ist in der erziehungswissenschaftlichen Wissenschaftsforschung der letzten Jahre verstärkt Aufmerksamkeit zuteil geworden." Die Autorinnen behandeln in ihrer Einführung folgende Schwerpunkte: 1. In der Logik des "intellektuellen Feldes" : Zur Bedeutung von Nachbarwissenschaften und Öffentlichkeit für die thematische Entwicklung der Disziplin.- 2. Zwischen Rephilosophierung und innovativer Themenvielfalt: Begriffe, Themenfelder und beteiligte Nachbardisziplinen in vier Fachzeitschriften 1987-1994.- 3. Themenfelder - Hintergründe - Entwicklungen. Im letzten Teil gehen sie auf die einzelnen Beiträge des Bandes ein, die sich mit historischer Bildungsforschung (DDR), Ökologie in der Erziehungswissenschaft, Biographie in der Erziehungswissenschaft, Kultur als Thema der Pädagogik, dem Menschenbild, Pädagogik und Ethik, Pädagogik und Ästhetik, Pädagogik und Postmoderne und mit der Rezeption des Bildungsbegriffs im deutsch-französischen Vergleich befassen. (DIPF/Sch.).
    Type of Medium: Article
    Language: German
    Note: Literaturangaben 50 , Tabellen 4
    FIS Link: 514136
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Keywords: Bildung ; Bildungsbegriff ; Pädagogik ; Allgemeine Pädagogik ; Erziehungswissenschaft ; Umwelterziehung ; Kommunikation ; Bildungsreform ; Schulpolitik ; Verantwortung ; Öffentlichkeit ; Wertorientierung ; Ökologie ; Umweltpolitik ; Umweltschutz ; Wissenschaftsdisziplin ; Deutschland
    In: Stroß, Annette M. (Hrsg.), Erziehungswissenschaft, Nachbardisziplinen und Öffentlichkeit. Themenfelder und Themenrezeption der allgemeinen Pädagogik in den achtziger und neunziger Jahren., Weinheim: Deutscher Studien-Verl. (1998), S. 75-93
    Description / Table of Contents: Die Karriere des Ökologiethemas in der Erziehungswissenschaft verdankt sich der Pädagogisierung eines öffentlich kommunizierten Krisenthemas. Die zentrale These, die die Autorin in ihrem Beitrag erläutert, behauptet einen Zusammenhang zwischen einer Blockierung politischer Regulative und Instrumente - bei gleichzeitig hohem öffentlichen Anspruchsdruck - und einer Individualisierung der Krisendiagnosen, die die Voraussetzung für die Einarbeitung des Themas in die Programme des pädagogischen Establishments schafft. Über diese Einarbeitung des Ökologiethemas in Lehrpläne, Unterrichtsmaterialien, die Lehrerbildung etc. gelangt das Thema auch in den erziehungswissenschaftlichen Diskurs. Es wird im Rahmen von Qualifikationsarbeiten bearbeitet und ist in den erziehungswissenschaftlichen Publikationsmedien präsent. Die Autorin stellt die Frage - deren Beantwortung allerdings weiterführende Untersuchung bedarf -, ob sich an diesem Beispiel vielleicht ein spezifisches Muster disziplinärer Expansion zeigt. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Language: German
    Note: Literaturangaben 60
    FIS Link: 514138
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Pädagogik ; Umwelterziehung ; Umweltkrise ; Hochschulschrift ; Theorie
    Type of Medium: Book
    Pages: 236 S.
    ISBN: 3-89271-611-0
    Language: German
    Note: Zugl.: Berlin, Freie Univ., Diss., 1994 u.d.T.: Thiel, Felicitas: Die "ökologische Krise" als pädagogisches Thema
    FIS Link: 400463
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Keywords: Pädagogik ; Politik
    In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Bd. 72 (1996) H. 4, S. 440-454, 0507-7230
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0507-7230
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 418562
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Keywords: Pädagogik ; Fragebogen ; Testkonstruktion ; Sekundarbereich ; Lehrer ; Fehler ; Lernen ; Erfahrungsniveau ; Merkmal ; Zielorientierung ; Student
    In: Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Bd. 30 (2016) H. 1, S. 57-67, 1010-0652
    Description / Table of Contents: Ziel der vorliegenden Studie ist eine Nutzbarmachung des Konzepts der Fehlerorientierung für die Analyse des Handelns von Lehrkräften im Unterricht. Fehlerorientierung gilt als zentrale individuelle Bedingung des Lernens aus Fehlern. Beim Lernen aus Fehlern werden Lernprozesse durch die Reflexion dysfunktionaler Handlungsroutinen provoziert. Auf der Grundlage des "Error Orientation Questionnaire" (EOQ) von Rybowiak et al. wurde ein adaptiertes, domänenspezifisches Instrument zur Erfassung der unterrichtsbezogenen Fehlerorientierung von Lehrkräften entwickelt, das durch Expertenbeurteilungen inhaltlich validiert wurde. 959 Lehrpersonen aus drei Substichproben unterschiedlicher Expertisestufen (Lehramtsstudierende, Referendare, Lehrkräfte) bearbeiteten das adaptierte Instrument. Konfirmatorische Mehrgruppen-Faktorenanalysen ergaben (1) eine konsistente sechsdimensionale Struktur für alle drei Stichproben, (2) überzeugende Modellkennwerte hinsichtlich vorliegender metrischer und partieller skalarer Messinvarianz und (3) theoriegerechte Zusammenhänge mit beruflicher Zielorientierung und Lehrerselbstwirksamkeit. Trotz einiger Limitationen der Studie gibt es erste Belege dafür, dass mit dem adaptierten Instrument eine valide und domänenspezifische Messung der unterrichtsbezogenen Fehlerorientierung von Lehrkräften möglich ist. (ZPID).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 1010-0652
    Language: German
    FIS Link: 1088965
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Keywords: Pädagogik ; Fragebogen ; Testvalidität ; Selbstwirksamkeit ; Lehramtsstudent ; Messung ; Berufliche Kompetenz ; Student
    In: Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Bd. 28 (2014) H. 3, S. 83-92, 1010-0652
    Description / Table of Contents: Teacher self-efficacy (TSE) is an important construct in the prediction of positive student and teacher outcomes. However, problems with its measurement have persisted, often through confounding TSE with other constructs. This research introduces an adapted TSE instrument for preservice teachers, which is closely aligned with self-efficacy experts' recommendations for measuring self-efficacy, and based on a widely used measure of TSE. The authors provide first evidence of construct validity for this instrument. Participants were 851 preservice teachers in 3 samples from Germany and New Zealand. Results of the multiple group confirmatory factor analyses showed a uniform 3-factor solution for all samples, metric measurement invariance, and a consistent and moderate correlation between TSE and a measure of general self-efficacy across all samples. Despite limitations to this study, there is some first evidence that this measure allows for a valid 3-dimensional assessment of TSE in preservice teachers. (ZPID).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 1010-0652
    Language: English
    FIS Link: 1050162
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...