ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Einstellung (Psy) ; Bildungsstandards ; Lehrer ; Lehrertyp ; Lehrerausbildung ; Lehrerfortbildung ; Erkenntnisprozess ; Individuelles Lernen ; Kumulatives Lernen ; Motivation ; Wissenserwerb ; Aufgabendidaktik ; Experiment ; Forschendes Lernen ; Unterrichtsgestaltung ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Professionalisierung ; Alltagsvorstellung ; Kommunikationsstruktur ; Kompetenzentwicklung ; Leistungsdiagnostik ; Tagungsbericht
    Description / Table of Contents: Kompetenzentwicklung und Lehrerprofessionalisierung im Fach Biologie sind zwei zentrale Themenbereiche aktueller fachdidaktischer Forschung. Empirisch abgesicherte Kompetenzstruktur- und Kompetenzentwicklungsmodelle liefern die wissenschaftliche Basis für standardorientierten Biologieunterricht, kumulatives Lernen und individuelle Förderung. Die Ausrichtung des Biologieunterrichts auf die Bildungsstandards stellt neue Anforderungen an die Biologielehrkräfte. Kompetenzen in der Leistungsdiagnostik und der anschließenden gezielten Förderung von Lernenden in Bezug auf das Erreichen der Bildungsstandards erhalten verstärkt Bedeutung. Die Fachgruppe Biologiedidaktik im VBiO widmet ihre Jahrestagung 2007 diesen Schwerpunkten. In sechs wissenschaftlichen Symposien sowie Multimedia- und Posterpräsentationen werden aktuelle Forschungsergebnisse aus der Biologiedidaktik präsentiert und diskutiert. (Herausgeberreferat).
    Type of Medium: Book
    Pages: 298 S.
    ISBN: 978-3-9806803-9-8
    Language: German
    FIS Link: 800054
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Keywords: Kompetenz ; Empirische Forschung ; Validität ; Vergleich ; Konfliktlösung ; Mapping ; Metakognition ; Problemlösen ; Urteil ; Testaufgabe ; Bildungsgang ; Grundschule ; Lehrer ; Lehrerausbildung ; Schüler ; Interkulturelles Lernen ; Lernforschung ; Unterrichtsgestaltung ; Außerschulisches Lernen ; Fachdidaktik ; Chemieunterricht ; Literaturunterricht ; Fremdsprachenunterricht ; Hörverständnis ; Englischunterricht ; Region ; Ästhetik ; Mathematikunterricht ; Messung ; Physikunterricht ; Partizipation ; Politische Bildung ; Religionsunterricht ; Sachunterricht ; Professionalisierung ; Qualität ; Wirkungsforschung ; Forschungsprojekt ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Für die Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern sind die universitären Fachdidaktiken von zentraler Bedeutung: Durch empirische Forschung fundiertes Wissen der Lehrkräfte, so belegen internationale Studien, ist maßgeblich für die Qualität ihres Lehrprozesses verantwortlich. Einerseits fehlt es in vielen Bereichen schulischer Bildungsprozesse noch an der empirischen Fundierung fachdidaktischen Wissens, andererseits erreichen die Ergebnisse erfolgreicher fachdidaktischer Forschung die schulische Praxis oft nur in unzureichendem Maße. Dieser Band gibt detaillierte Einblicke in verschiedene fachdidaktische Forschungsprojekte und zeigt auf, welches zurzeit wichtige Fragestellungen in den einzelnen Fachdidaktiken sind, mit welchen Verfahren und Methoden sie angegangen werden und wie die Ergebnisse zu beurteilen sind - insbesondere im Hinblick auf die Gestaltung und Verbesserung unterrichtlicher Praxis innerhalb der einzelnen Fächer. In vierzehn Beiträgen werden empirische Studien aus dem gesamten Spektrum der universitären Fachdidaktik vorgestellt und deren Ergebnisse diskutiert. Der Band eignet sich daher für einführende Veranstaltungen in die Fachdidaktik ebenso wie für forschungsorientierte Seminare und Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Ausbildungsinstitutionen. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 279 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen , Karten
    ISBN: 3-8309-2448-8 , 978-3-8309-2448-7
    ISSN: 2191-6160
    Series Statement: Fachdidaktische Forschungen 1
    Language: German
    Note: Tabellen , Literatur- und URL-Angaben
    FIS Link: 935467
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Keywords: Lehramtsstudium ; Lehrerausbildung ; Lehrerbildung ; Lernen ; Aufgabendidaktik ; Aufgabenorientierung ; Lernaufgabe ; Naturwissenschaften
    In: Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, Bd. 19 (2013) S. 287-314, 0949-1147, 978-3-89088-272-7
    In: 2197-988X
    Description / Table of Contents: Die mangelnde Kohärenz der einzelnen Studienbereiche ist ein Hauptproblem der deutschen Lehrerbildung. Um der daraus resultierenden Gefahr des Erwerbs isolierter Wissensanteile entgegenzuwirken, wurde ein Pool von Lernaufgaben zur Vernetzung der Bereiche Fachdidaktik und allgemeine Bildungswissenschaften für die naturwissenschaftliche Lehrerbildung entwickelt ("naturwissenschaftsdidaktische Lernaufgaben", NDLA). Theoretische Grundlage waren das Modell des generativen Lernens sowie der Stand der Forschung über die Bedeutung von Lernaufgaben und intelligentem Üben. Es wird über die Entwicklung des Aufgabenpools und seine Erprobung in fachdidaktischen Lehrveranstaltungen berichtet. Die Datengewinnung erfolgte dabei durch eine schriftliche Befragung der Studierenden im Prä-Posttest-Design. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Auseinandersetzung mit den Aufgaben positiv auf die Einschätzung der Vernetzung der Studieninhalte sowie der Entwicklung anwendbaren professionellen Lehrerwissens auswirkt. Das ebenfalls erhobene Studieninteresse erweist sich als hoch und wird durch die Intervention nicht signifikant verändert. Insgesamt kann der entwickelte Ansatz, der überwiegend positiv bewertet wurde, als sinnvolle Ergänzung der universitären Ausbildung naturwissenschaftlicher Lehrkräfte angesehen werden.
    Description / Table of Contents: A lack of coherence between the different fields of study is considered to be one essential problem of the German teacher education system, leading to the acquisition of rather isolated knowledge components. In order to remedy this problem, a pool of learning tasks was designed, requiring teacher students to work explicitly on links between these study components. The theoretical and empirical basis of this approach is explained: "Generative learning" on the one hand, and research on task-based learning and intelligent exercise as central elements of instructional quality on the other hand. The developmental process of the task pool is described, and the methodological approach and results of its evaluation in biology education courses at university are reported. The findings indicate that working with the tasks positively affects students' perception of coherence of the study components and their development of applicable professional knowledge. The study interest is generally on a high level and was not significantly raised by the intervention. In conclusion, the implementation of this task based approach may be considered as a valuable contribution for improving science teacher education at university.
    Type of Medium: Article
    ISBN: 978-3-89088-272-7
    ISSN: 0949-1147 , 2197-988X
    Parallel Title: Learning tasks for pedagogical content knowledge, generative learning, and perceived coherence in science teacher education.
    Language: German
    FIS Link: 1040639
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: Bildung ; Kompetenz ; Sinn ; Bildungsforschung ; Empirische Forschung ; Forschung ; Qualitative Forschung ; Quantitative Forschung ; Umweltbildung ; Metakognition ; Lehrer ; Lehrerausbildung ; Schülerleistung ; Lernprozess ; Fachdidaktik ; Bilingualer Unterricht ; Französischunterricht ; Geografieunterricht ; Mathematikunterricht ; Musikunterricht ; Messverfahren ; Physikunterricht ; Religionsunterricht ; Ökonomie ; Professionalität ; Projektbericht ; Tagungsbericht ; Wirkung ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Als Wissenschaft des fachbezogenen Lehrens und Lernens einer fachlichen Disziplin decken die Fachdidaktiken traditionell ein breites Spektrum von Forschungszugängen ab, von einer rein deskriptiven Grundlagenforschung aus psychologischer, pädagogischer oder soziologischer Perspektive bis hin zur unmittelbar praxisrelevanten Entwicklungsforschung mit empirischer und theoretischer Fundierung. Die Fachtagung "Formate Fachdidaktischer Forschung" zeigte erneut, dass über die unterschiedlichen Fachdidaktiken hinweg sehr ähnliche oder auch gemeinsame Fragestellungen bearbeitet werden. Ebenso sind die methodischen Formate der Forschungsprojekte zwar vielfältig, aber doch insoweit verwandt, dass ein reger und befruchtender, über die Fächergrenzen reichender Austausch möglich wurde. Die hier skizzierten Pole fachdidaktischer Forschungsansätze reichen von der qualitativen Inhaltsanalyse über kategorienbasierte Videoanalysen realen Unterrichts bis zu strengen, fast klinischen Analysen im Sinne der empirischen Sozialforschung. Die Methode des Design Research bzw. der prozessorientierten Entwicklungsforschung integriert die Generierung, Pilotierung, Evaluation, Weiterentwicklung und Institutionalisierung von Lehr-Lern-Konzepten in einem iterativen Prozess. Im einleitenden Beitrag [wird] eindrucksvoll das Spektrum fachdidaktischer Forschung analysiert und die Genese einzelner Forschungsrichtungen entfaltet. [Der Autor] konstatiert, dass die evidenzbasierte Forschung und das aus der alltäglichen Praxis gewonnene Professionswissen noch nicht zusammengefunden haben. Er appelliert an die GFD, dasjenige wieder zusammenzubringen, was die Fachdidaktik selbst getrennt hat: "Weisheit und Forschungswissen". (DIPF/Org.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 341 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-2679-0 , 978-3-8309-2679-5
    ISSN: 2191-6160
    Series Statement: Fachdidaktische Forschungen 2
    Parallel Title: Formats of subject didactic research. Empirical projects - historical analyses - theoretical foundations.
    Language: German
    Note: Tabellen , Literatur- und URL-Angaben
    FIS Link: 997379
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Pädagogik ; Wissen ; Bildungsstandards ; Sekundarstufe I ; Sekundarstufe II ; Lehramtsstudiengang ; Lehrerausbildung ; Fachwissen ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Professionalität ; Deutschland
    In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, Bd. 67 (2014) H. 8, S. 457-462, 0025-5866
    Description / Table of Contents: In Deutschland bestimmen länderübergreifende Standards die Lehrerbildung in der ersten Ausbildungsphase. Im hier vorgestellten Projekt wurden Tests entwickelt um das in den Standards beschriebene Professionswissen angehender Biologielehrkräfte zu erfassen. Eine Studie mit N = 368 Teilnehmern liefert erste Erkenntnisse über die Zusammenhänge zwischen den drei Bereichen des Professionswissens: fachliches, fachdidaktisches und bildungswissenschaftliches Wissen. Diese sollen mittelfristig zur Weiterentwicklung der universitären Biologielehrerausbildung genutzt werden (Original übernommen).
    Type of Medium: Article
    Pages: Abbildung , Illustration
    ISSN: 0025-5866
    Language: German
    Note: Literaturangaben , Internetadressen , Anhang , Arbeitsaufträge , Übersicht , Tabelle
    FIS Link: 1056608
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Keywords: Wissen ; Testkonstruktion ; Lehramtsstudent ; Lehrerausbildung ; Messung ; Berufliche Kompetenz ; Studienanfänger
    In: Unterrichtswissenschaft, Bd. 42 (2014) H. 3, S. 280-288, 0340-4099
    Description / Table of Contents: Berichtet wird über das Projekt "Messung professioneller Kompetenzen in mathematischen und naturwissenschaftlichen Lehramtsstudiengängen" (KiL), dessen primäre Zielsetzung es ist, Instrumente zur Erfassung des universitär erworbenen Professionswissens bei Lehramtsstudierenden mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zu entwickeln. Es wird skizziert, wie die Tests zum bildungswissenschaftlichen Wissen sowie zum Fachwissen und fachdidaktischen Wissen in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik konstruiert wurden, und es werden erste Ergebnisse aus den Testanalysen mit insgesamt 1240 Studierenden vorgestellt. (ZPID).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0340-4099
    Language: German
    FIS Link: 1061357
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Evaluation ; Kompetenzerwerb ; Testverfahren ; Lehramt ; Lehramtsstudent ; Lehramtsstudium ; Lehrerausbildung ; Lehr-Lern-Forschung ; Aufgabendidaktik ; Didaktik ; Biologie ; Biologieunterricht ; Naturwissenschaftliche Bildung ; Physik ; Physikunterricht ; Studie
    In: Höttecke, Dietmar (Hrsg.), Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens zwischen Phänomen und Systematik. Jahrestagung in Dresden 2009., Münster: Lit Verl. (2010), S. 257-259, 978-3-643-10585-1
    Description / Table of Contents: Berichtet wird über die Entwicklung von Lernaufgaben für die naturwissenschaftliche Lehrerbildung, mit denen Lehramtsstudierende der Physik bzw. Biologie eine Anwendung allgemeiner erziehungswissenschaftlicher Ausbildungsinhalte auf die speziellen Themen und Bedingungen des Fachunterrichts einüben können. Dieser Ansatz gründet theoretisch sowohl auf dem Modell des generativen Lernens als auch auf der Bedeutung von Lernaufgaben und intelligentem üben als Faktoren zur Unterstützung von Lernprozessen. Die Evaluation eines Teils dieser Aufgaben in fachdidaktischen Lehrveranstaltungen fokussierte auf die inhaltliche Analyse der Aufgabenbearbeitungen und eine schriftliche Befragung der Teilnehmer im Prä-Post-Test-Design sowie durch aufgabenspezifische Evaluationsbögen. Die Ergebnisse weisen u.a. darauf hin, dass sich die Auseinandersetzung mit den Aufgaben positiv auf den Aufbau anwendbaren Lehrerwissens auswirkt und die Vernetzung der Studienbereiche erleichtert, während das Studieninteresse offensichtlich nicht beeinflusst wird.
    Type of Medium: Article
    ISBN: 978-3-643-10585-1
    Language: German
    FIS Link: 944237
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...