ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    facet.materialart.
    facet.materialart.
    Fachportal Pädagogik. DIPF
    In:  Nickolaus, Reinhold [Hrsg.]: Mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen in der beruflichen Erstausbildung. Stand der Forschung und Desiderata. Stuttgart : Steiner 2013, S. 113-137. - (Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Beiheft; 26)
    Publication Date: 2015-07-14
    Description: Die Berufsausbildung soll Auszubildende mit den für die Ausübung ihres Berufes notwendigen Kompetenzen ausstatten. In ähnlicher Weise soll die allgemeinbildende Schule Schülerinnen und Schülern grundlegende Kompetenzen für weiteres Lernen z. B. im Rahmen der Berufsausbildung vermitteln. Dass der allgemeinbildenden Schule dies im Bereich mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen gelingt, wird gerade auch auf Basis der Befunde nationaler und internationaler Vergleichsstudien wie TIMSS oder PISA bezweifelt. Allerdings liegen bisher keine empirischen Untersuchungen vor, die detaillierte Erkenntnisse über die Entwicklung beruflicher Kompetenzen auf der Grundlage schulisch erworbener mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen bieten. Ausgehend von einer Gegenüberstellung der im Bereich der schulischen und beruflichen Bildung verwendeten Kompetenzdefinitionen werden in diesem Beitrag aktuelle Erkenntnisse zur Struktur mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen im allgemeinbildenden Bereich und entsprechenden Berufsausbildungen zusammengetragen. Darauf aufbauend wird ein Rahmenmodell für die Untersuchung der Entwicklung allgemeiner Kompetenz in Mathematik und den Naturwissenschaften sowie beruflicher Kompetenz im Verlauf der beruflichen Ausbildung begründet. (DIPF/Orig.)
    Keywords: Grundbildung ; Kompetenz ; Forschung ; Mathematik ; Naturwissenschaften ; Berufsausbildung ; Gewerblich-technischer Beruf ; Kaufmännischer Beruf ; Kompetenzentwicklung ; Erziehung, Schul- und Bildungswesen ; Berufs- und Wirtschaftspädagogik ; Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer ; Basic education ; Competency ; Research ; Mathematics ; Natural sciences ; Vocational education and training ; Vocational training ; Occupation in a trade or technical field ; Commercial occupation ; Occupation in the field of commerce ; Skill development ; Education ; Vocational Education and Training ; Teaching Didactics/Teaching Maths and Sciences
    Language: German
    Type: Buchkapitel / Sammelwerksbeitrag
    Format: application/pdf
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    facet.materialart.
    facet.materialart.
    Fachportal Pädagogik. DIPF
    In:  Nickolaus, Reinhold [Hrsg.]: Mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen in der beruflichen Erstausbildung. Stand der Forschung und Desiderata. Stuttgart : Steiner 2013, S. 161-181. - (Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Beiheft; 26)
    Publication Date: 2015-07-14
    Description: Die Ergebnisse internationaler und nationaler Vergleichsstudien legen nahe, dass ein beträchtlicher Teil von Schülerinnen und Schülern die allgemeinbildende Schule mit unzureichenden mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen verlässt. Empirisch ist bisher aber nur ungenügend geklärt, inwieweit allgemeinbildende Kompetenzen, wie sie in internationalen und nationalen Vergleichsstudien - zuletzt in der Überprüfung der Bildungsstandards für den Mittleren Schulabschluss in Mathematik und den Naturwissenschaften - erfasst werden, überhaupt prädiktiv für die berufliche Kompetenzentwicklung sind. Aufbauend auf einem Modell, dass zwischen allgemeinen, allgemeinen berufsfeldbezogenen und beruflichen Kompetenzen unterscheidet, wird in dem vorliegenden Beitrag ausgehend von den vorliegenden Instrumenten zur Erfassung allgemeinbildender mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen diskutiert, inwieweit diese geeignet sind, die Kompetenzentwicklung im Verlauf der beruflichen Ausbildung abzubilden. Zudem werden mögliche Ansätze für eine breitere Erfassung der in der beruflichen Ausbildung vermittelten Kompetenzen identifiziert und beispielhaft illustriert. (DIPF/Orig.)
    Keywords: Grundbildung ; Kompetenz ; Forschung ; Diagnostik ; Mathematik ; Naturwissenschaften ; Berufsausbildung ; Feststellung ; Erziehung, Schul- und Bildungswesen ; Berufs- und Wirtschaftspädagogik ; Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer ; Basic education ; Competency ; Research ; Diagnostic ; Mathematics ; Natural sciences ; Vocational education and training ; Vocational training ; Education ; Vocational Education and Training ; Teaching Didactics/Teaching Maths and Sciences
    Language: German
    Type: Buchkapitel / Sammelwerksbeitrag
    Format: application/pdf
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Keywords: Grundbildung ; Kompetenz ; Forschung ; Mathematik ; Naturwissenschaften ; Berufsausbildung ; Gewerblich-technischer Beruf ; Kaufmännischer Beruf ; Kompetenzentwicklung
    In: Nickolaus, Reinhold (Hrsg.), Mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen in der beruflichen Erstausbildung. Stand der Forschung und Desiderata., Stuttgart: Steiner (2013), S. 113-137, 978-3-515-10399-2
    Description / Table of Contents: "Die Berufsausbildung soll Auszubildende mit den für die Ausübung ihres Berufes notwendigen Kompetenzen ausstatten. In ähnlicher Weise soll die allgemeinbildende Schule Schülerinnen und Schülern grundlegende Kompetenzen für weiteres Lernen z. B. im Rahmen der Berufsausbildung vermitteln. Dass der allgemeinbildenden Schule dies im Bereich mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen gelingt, wird gerade auch auf Basis der Befunde nationaler und internationaler Vergleichsstudien wie TIMSS oder PISA bezweifelt. Allerdings liegen bisher keine empirischen Untersuchungen vor, die detaillierte Erkenntnisse über die Entwicklung beruflicher Kompetenzen auf der Grundlage schulisch erworbener mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen bieten. Ausgehend von einer Gegenüberstellung der im Bereich der schulischen und beruflichen Bildung verwendeten Kompetenzdefinitionen werden in diesem Beitrag aktuelle Erkenntnisse zur Struktur mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen im allgemeinbildenden Bereich und entsprechenden Berufsausbildungen zusammengetragen. Darauf aufbauend wird ein Rahmenmodell für die Untersuchung der Entwicklung allgemeiner Kompetenz in Mathematik und den Naturwissenschaften sowie beruflicher Kompetenz im Verlauf der beruflichen Ausbildung begründet." (Autorenreferat, BIBB-Doku).
    Type of Medium: Article
    Pages: Abbildungen
    ISBN: 978-3-515-10399-2
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 1043171
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: Bildung ; Kompetenz ; Sinn ; Bildungsforschung ; Empirische Forschung ; Forschung ; Qualitative Forschung ; Quantitative Forschung ; Umweltbildung ; Metakognition ; Lehrer ; Lehrerausbildung ; Schülerleistung ; Lernprozess ; Fachdidaktik ; Bilingualer Unterricht ; Französischunterricht ; Geografieunterricht ; Mathematikunterricht ; Musikunterricht ; Messverfahren ; Physikunterricht ; Religionsunterricht ; Ökonomie ; Professionalität ; Projektbericht ; Tagungsbericht ; Wirkung ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Als Wissenschaft des fachbezogenen Lehrens und Lernens einer fachlichen Disziplin decken die Fachdidaktiken traditionell ein breites Spektrum von Forschungszugängen ab, von einer rein deskriptiven Grundlagenforschung aus psychologischer, pädagogischer oder soziologischer Perspektive bis hin zur unmittelbar praxisrelevanten Entwicklungsforschung mit empirischer und theoretischer Fundierung. Die Fachtagung "Formate Fachdidaktischer Forschung" zeigte erneut, dass über die unterschiedlichen Fachdidaktiken hinweg sehr ähnliche oder auch gemeinsame Fragestellungen bearbeitet werden. Ebenso sind die methodischen Formate der Forschungsprojekte zwar vielfältig, aber doch insoweit verwandt, dass ein reger und befruchtender, über die Fächergrenzen reichender Austausch möglich wurde. Die hier skizzierten Pole fachdidaktischer Forschungsansätze reichen von der qualitativen Inhaltsanalyse über kategorienbasierte Videoanalysen realen Unterrichts bis zu strengen, fast klinischen Analysen im Sinne der empirischen Sozialforschung. Die Methode des Design Research bzw. der prozessorientierten Entwicklungsforschung integriert die Generierung, Pilotierung, Evaluation, Weiterentwicklung und Institutionalisierung von Lehr-Lern-Konzepten in einem iterativen Prozess. Im einleitenden Beitrag [wird] eindrucksvoll das Spektrum fachdidaktischer Forschung analysiert und die Genese einzelner Forschungsrichtungen entfaltet. [Der Autor] konstatiert, dass die evidenzbasierte Forschung und das aus der alltäglichen Praxis gewonnene Professionswissen noch nicht zusammengefunden haben. Er appelliert an die GFD, dasjenige wieder zusammenzubringen, was die Fachdidaktik selbst getrennt hat: "Weisheit und Forschungswissen". (DIPF/Org.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 341 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-2679-0 , 978-3-8309-2679-5
    ISSN: 2191-6160
    Series Statement: Fachdidaktische Forschungen 2
    Parallel Title: Formats of subject didactic research. Empirical projects - historical analyses - theoretical foundations.
    Language: German
    Note: Tabellen , Literatur- und URL-Angaben
    FIS Link: 997379
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Pädagogik ; Bildungsmonitoring ; Forschung ; Forschungsplanung ; Methode ; Kompetenzerwerb ; Pädagogische Psychologie ; Pädagogische Diagnostik ; Förderung ; Sekundarstufe I ; Primarbereich ; Lehrer ; Fachwissen ; Lehr-Lern-Forschung ; Lernprozess ; Begabung ; Außerschulisches Lernen ; Unterricht ; Mathematik ; Mathematische Kompetenz ; Naturwissenschaften ; Naturwissenschaftliche Kompetenz ; Naturwissenschaftlicher Unterricht ; Wettbewerb ; Professionalisierung ; Entwicklung ; Modellierung ; Forschungsinstitut ; Deutschland ; Kiel
    Description / Table of Contents: Das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) untersucht entsprechend [seinem] Auftrag mathematisch-naturwissenschaftliche Lehr- und Lernprozesse in einem mehrebenenanalytischen Ansatz. ... Der Forschungsplan für die Jahre 2010 bis 2012 unterscheidet sieben Arbeitsbereiche: Arbeitsbereich 1: Ziele und Modelle mathematisch-naturwissenschaftlicher Bildung; Arbeitsbereich 2: Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Mathematik und in den Naturwissenschaften; Arbeitsbereich 3: Implementation und Evaluation von Konzeptionen des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts; Arbeitsbereich 4: Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Methodenforschung, Arbeitsbereich 5: Bildungsmonitoring; Arbeitsbereich 6: Mathematische, naturwissenschaftliche und technische Bildung an außerschulischen Lernorten; Arbeitsbereich 7: Talentförderung und Wettbewerbe. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 175 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen
    Language: German
    Note: Tabellen
    FIS Link: 955268
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Article
    Article
    Bd. 32 (2008) H. 332, S. 2-7
    Keywords: Forschung ; Nachahmung ; Biologie ; Biologieunterricht ; Biotechnologie ; Natur ; Geschichte (Histor) ; Naturwissenschaften ; Anwendungsbeispiel ; Technisches Verfahren ; Deutschland
    In: Unterricht Biologie, Bd. 32 (2008) H. 332, S. 2-7, 0341-5260
    Description / Table of Contents: Schon vor mehr als 250 Jahren rechtfertigte der französische Wissenschaftler de Réaumur die Erforschung der Natur mit der Suche nach "nutzbringenden Dingen". Heute befasst sich die Bionik systematisch mit der Suche nach natürlichen Konstruktionen und Verfahren, die Anregungen für technische Anwendungen liefern können. Der [Basisartikel Unterricht Biologie 332 (32. Jg.)] spannt einen Bogen von den Anfängen der Bionik bis hin zu Beispielen aus der aktuellen bionischen Forschung. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: Illustrationen , grafische Darstellungen
    ISSN: 0341-5260
    Language: German
    Note: Tabellen
    FIS Link: 850444
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Grundbildung ; Kompetenz ; Forschung ; Diagnostik ; Mathematik ; Naturwissenschaften ; Berufsausbildung ; Feststellung
    In: Nickolaus, Reinhold (Hrsg.), Mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen in der beruflichen Erstausbildung. Stand der Forschung und Desiderata., Stuttgart: Steiner (2013), S. 161-181, 978-3-515-10399-2
    Description / Table of Contents: "Die Ergebnisse internationaler und nationaler Vergleichsstudien legen nahe, dass ein beträchtlicher Teil von Schülerinnen und Schülern die allgemeinbildende Schule mit unzureichenden mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen verlässt. Empirisch ist bisher aber nur ungenügend geklärt, inwieweit allgemeinbildende Kompetenzen, wie sie in internationalen und nationalen Vergleichsstudien - zuletzt in der Überprüfung der Bildungsstandards für den Mittleren Schulabschluss in Mathematik und den Naturwissenschaften - erfasst werden, überhaupt prädiktiv für die berufliche Kompetenzentwicklung sind. Aufbauend auf einem Modell, dass zwischen allgemeinen, allgemeinen berufsfeldbezogenen und beruflichen Kompetenzen unterscheidet, wird in dem vorliegenden Beitrag ausgehend von den vorliegenden Instrumenten zur Erfassung allgemeinbildender mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen diskutiert, inwieweit diese geeignet sind, die Kompetenzentwicklung im Verlauf der beruflichen Ausbildung abzubilden. Zudem werden mögliche Ansätze für eine breitere Erfassung der in der beruflichen Ausbildung vermittelten Kompetenzen identifiziert und beispielhaft illustriert." (Autorenreferat, BIBB-Doku).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISBN: 978-3-515-10399-2
    Language: German
    Note: Literaturangaben , Tabellen
    FIS Link: 1043169
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...