ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Einstellung (Psy) ; Bildungsstandards ; Lehrer ; Lehrertyp ; Lehrerausbildung ; Lehrerfortbildung ; Erkenntnisprozess ; Individuelles Lernen ; Kumulatives Lernen ; Motivation ; Wissenserwerb ; Aufgabendidaktik ; Experiment ; Forschendes Lernen ; Unterrichtsgestaltung ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Professionalisierung ; Alltagsvorstellung ; Kommunikationsstruktur ; Kompetenzentwicklung ; Leistungsdiagnostik ; Tagungsbericht
    Description / Table of Contents: Kompetenzentwicklung und Lehrerprofessionalisierung im Fach Biologie sind zwei zentrale Themenbereiche aktueller fachdidaktischer Forschung. Empirisch abgesicherte Kompetenzstruktur- und Kompetenzentwicklungsmodelle liefern die wissenschaftliche Basis für standardorientierten Biologieunterricht, kumulatives Lernen und individuelle Förderung. Die Ausrichtung des Biologieunterrichts auf die Bildungsstandards stellt neue Anforderungen an die Biologielehrkräfte. Kompetenzen in der Leistungsdiagnostik und der anschließenden gezielten Förderung von Lernenden in Bezug auf das Erreichen der Bildungsstandards erhalten verstärkt Bedeutung. Die Fachgruppe Biologiedidaktik im VBiO widmet ihre Jahrestagung 2007 diesen Schwerpunkten. In sechs wissenschaftlichen Symposien sowie Multimedia- und Posterpräsentationen werden aktuelle Forschungsergebnisse aus der Biologiedidaktik präsentiert und diskutiert. (Herausgeberreferat).
    Type of Medium: Book
    Pages: 298 S.
    ISBN: 978-3-9806803-9-8
    Language: German
    FIS Link: 800054
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Keywords: Vorstellung (Psy) ; Schüler ; Didaktik ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Fachtagung ; Lebenswirklichkeit ; Tagungsbericht ; Wirklichkeitsbezug
    Description / Table of Contents: Das Thema Biologieunterricht und Lebenswirklichkeit wird zunächst allgemein aus der Sicht der Biologiedidaktik, der Pädagogik und der Psychologie erörtert. Schließlich wird die Frage behandelt, wie Dimensionen der Lebenswirklichkeit im Biologieunterricht berücksichtigt werden können. Dabei werden Fragen des Zusammenhangs von Ökologie und Ökonomie, Evolution und Weltanschauung, Neurobiologie und Lernpsychologie sowie Gentechnik/Ethik und Lebenswirklichkeit behandelt. Eine wichtige Rolle spielen in diesen Zusammenhängen auch Untersuchungen von Schülervorstellungen; denn Schülervorstellungen entstehen in aller Regel außerhalb der Schule, werden aber im Unterricht wirksam. (Autorenreferat).
    Type of Medium: Book
    Pages: 429 S.
    ISBN: 3-89088-104-1
    Series Statement: IPN 150
    Language: German
    FIS Link: 530149
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Keywords: Empirische Untersuchung ; Testaufgabe ; Schuljahr 08 ; Schuljahr 09 ; Schuljahr 10 ; Gymnasium ; Prüfungsaufgabe ; Prüfungsleistung ; Aufgabendidaktik ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Anforderungsprofil ; Leistungsmessung ; Deutschland
    In: Berichte aus Institutionen der Didaktik der Biologie, (2009) H. 17, S. 1-17, 0942-976X
    In: 1868-7504
    Description / Table of Contents: Einblicke in die aktuelle Aufgabenkultur, speziell die Verwendung von Aufgaben in Prüfungsphasen, gibt es für den Biologieunterricht nur sehr wenige. Dieser Beitrag begründet die Notwendigkeit, an diesem Forschungsdefizit anzusetzen, und stellt eine Untersuchung vor, in deren Zentrum die Analyse von insgesamt 600 derzeit eingesetzten Testaufgaben stand. Als Analysekriterien wurden hier zum einen die Kennzeichnung formaler Aufgabentypen sowie auch die Bestimmung kognitiver Anforderungsniveaus herangezogen. Zusätzlich wurden die Lehrkräfte, die die untersuchten Aufgaben verwenden, schriftlich über ihre Prüfungsaufgabengestaltung befragt. Dabei wurde deutlich, dass Aufgaben, die eine Beantwortung in kurzer textlicher Form erfordern, bevorzugt werden, sowie dass sich ein hoher Anteil der gestellten Aufgaben auf den Anforderungsbereich des Wissens beschränkt. Darüber hinaus zeigte sich kein Zusammenhang zwischen den Ergebnissen der Aufgabenanalyse im Hinblick auf die abgeprüften kognitiven Anforderungsbereiche und den diesbezüglichen Selbsteinschätzungen der Lehrkräfte (Original übernommen).
    Type of Medium: Article
    Pages: Abbildung , grafische Darstellung
    ISSN: 0942-976X , 1868-7504
    Language: German
    Note: Literaturangaben , Anmerkung , Tabellen , Internetadressen
    FIS Link: 915777
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: Bildungsforschung ; Lehr-Lern-Forschung ; Lernprozess ; Motivation ; Wissenserwerb ; Didaktische Rekonstruktion ; Curriculumevaluation ; Unterrichtsforschung ; Lehrmaterialentwicklung ; Fachdidaktik ; Wissenschaftsverständnis ; Alltagsvorstellung ; Kompetenzentwicklung
    Description / Table of Contents: Fachdidaktik ist die Wissenschaft vom fachspezifischen Lehren und Lernen innerhalb und außerhalb der Schule. In ihren Forschungsarbeiten befasst sie sich mit der Auswahl, Legitimation und didaktischen Rekonstruktion von Lerngegenständen, der Festlegung und Begründung von Zielen des Unterrichts, der methodischen Strukturierung von Lernprozessen sowie der angemessenen Berücksichtigung der psychischen und sozialen Ausgangsbedingungen von Lehrenden und Lernenden. Außerdem widmet sie sich der Entwicklung und Evaluation von Lehr- und Lernmaterialien (Konferenz der Vorsitzenden der Fachdidaktischen Fachgesellschaften, KVFF, 1998). - Es handelt sich um ausgewählte Beiträge der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBiO, Essen 2007. (Herausgeberreferat).
    Type of Medium: Book
    Pages: 302 S.
    ISBN: 978-3-8309-2114-1
    Series Statement: Forschungen zur Fachdidaktik 10
    Language: German
    FIS Link: 903051
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Lehr-Lern-Forschung ; Lernprozess ; Didaktik ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Aufsatzsammlung
    Description / Table of Contents: Fachdidaktik ist ein essentieller Bestandteil der Lehrerausbildung in allen Bereichen; im Hinblick auf die bekannte Misere in der deutschen Bildungslandschaft ist ihre Ausweitung dringend notwendig. Diese Forderung wird nicht nur von Fachdidaktikern erhoben, sondern z. B. auch von Referendaren und jungen Lehrerinnen und Lehrern sowie von Bildungspolitikerinnen und -politikern. Eine fundierte Ausbildung kann nur auf wissenschaftlicher Grundlage erfolgen. Verschiedene Ansätze, in welcher Weise und auf welchen Gebieten die Didaktik der Biologie hierzu einen Beitrag leisten kann, zeigt der vorliegende Sammelband auf. Zu folgenden Bereichen werden Forschungsarbeiten vorgestellt: Bedingungsfaktoren von Biologieunterricht, Diagnostizieren im Biologieunterricht, Kompetenzförderung im Biologieunterricht, Evolution im Biologieunterricht. Aktuelle Forschungsfragen werden auf der Grundlage fundierter Theorien bearbeitet. Die Ergebnisse werden zumeist sowohl auf ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung von Theorien als auch auf die Relevanz für die Praxis interpretiert. Damit ist dieser Band unverzichtbar für alle, die sich mit Didaktik der Biologie beschäftigen - sei es als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder als Lehrende. (Abstract vom Verlag übernommen).
    Type of Medium: Book
    Pages: 224 S. , grafische Darstellungen
    ISBN: 978-3-7065-5005-5
    Language: German
    FIS Link: 956427
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Article
    Article
    Bd. 40 (2016) H. 417, S. 2-7
    Keywords: Diagnose ; Leistungsrückmeldung ; Lernförderung ; Lernprozess ; Experiment ; Kompetenzorientierung ; Lernaufgabe ; Fachdidaktik ; Biologieunterricht ; Bezugsnorm ; Deutschland
    In: Unterricht Biologie, Bd. 40 (2016) H. 417, S. 2-7, 0341-5260
    Description / Table of Contents: Im vorliegenden Basisartikel des Themenhefts "Diagnose und Rückmeldung" zeigt die Verfasserin auf, dass Diagnose und Rückmeldung die beiden wesentlichen Elemente individueller Förderung sind. In diesem Kontext führt sie Aktivitäten des Diagnostizierens auf, die das Ziel haben, den gegenwärtigen Wissensstand des Schülers zu ermitteln. Darüber hinaus begründet sie, wie und unter welchen Bedingungen diese Rückmeldungen (Feedbacks) sich auf den weiteren Lernprozess des Schülers positiv auswirken. Sie stellt das Modell der Feedbackeffektivität von Hattie und Wollenschläger vor und erläutert den positiven Einfluss von Rückmeldungen auf die Lernmotivation. Das Zusammenspiel von Diagnose und Rückmeldung ermöglicht es, Lernaufgaben zu entwickeln, die auf weiteren Kompetenzerwerb abzielen. Abschließend stellt die Autorin in Kürze die Beiträge des Themenhefts vor.
    Type of Medium: Article
    Pages: Illustration , Schaubild
    ISSN: 0341-5260
    Language: German
    Note: Literaturangaben , Tabellen , Originaltexte , Internetadressen
    FIS Link: 1111206
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Fachdidaktik ; Biologie ; Biologieunterricht
    Type of Medium: Book
    Pages: 462 S.
    ISBN: 978-3-7614-2868-9
    Parallel Title: Biology education.
    Language: German
    FIS Link: 1112195
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Keywords: Kompetenz ; Empirische Forschung ; Validität ; Vergleich ; Konfliktlösung ; Mapping ; Metakognition ; Problemlösen ; Urteil ; Testaufgabe ; Bildungsgang ; Grundschule ; Lehrer ; Lehrerausbildung ; Schüler ; Interkulturelles Lernen ; Lernforschung ; Unterrichtsgestaltung ; Außerschulisches Lernen ; Fachdidaktik ; Chemieunterricht ; Literaturunterricht ; Fremdsprachenunterricht ; Hörverständnis ; Englischunterricht ; Region ; Ästhetik ; Mathematikunterricht ; Messung ; Physikunterricht ; Partizipation ; Politische Bildung ; Religionsunterricht ; Sachunterricht ; Professionalisierung ; Qualität ; Wirkungsforschung ; Forschungsprojekt ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Für die Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern sind die universitären Fachdidaktiken von zentraler Bedeutung: Durch empirische Forschung fundiertes Wissen der Lehrkräfte, so belegen internationale Studien, ist maßgeblich für die Qualität ihres Lehrprozesses verantwortlich. Einerseits fehlt es in vielen Bereichen schulischer Bildungsprozesse noch an der empirischen Fundierung fachdidaktischen Wissens, andererseits erreichen die Ergebnisse erfolgreicher fachdidaktischer Forschung die schulische Praxis oft nur in unzureichendem Maße. Dieser Band gibt detaillierte Einblicke in verschiedene fachdidaktische Forschungsprojekte und zeigt auf, welches zurzeit wichtige Fragestellungen in den einzelnen Fachdidaktiken sind, mit welchen Verfahren und Methoden sie angegangen werden und wie die Ergebnisse zu beurteilen sind - insbesondere im Hinblick auf die Gestaltung und Verbesserung unterrichtlicher Praxis innerhalb der einzelnen Fächer. In vierzehn Beiträgen werden empirische Studien aus dem gesamten Spektrum der universitären Fachdidaktik vorgestellt und deren Ergebnisse diskutiert. Der Band eignet sich daher für einführende Veranstaltungen in die Fachdidaktik ebenso wie für forschungsorientierte Seminare und Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Ausbildungsinstitutionen. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 279 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen , Karten
    ISBN: 3-8309-2448-8 , 978-3-8309-2448-7
    ISSN: 2191-6160
    Series Statement: Fachdidaktische Forschungen 1
    Language: German
    Note: Tabellen , Literatur- und URL-Angaben
    FIS Link: 935467
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Keywords: Empirische Untersuchung ; Kognitive Entwicklung ; Mapping ; Metakognition ; Selbstregulation ; Lernmethode ; Lehre ; Fachdidaktik ; Biologie ; Training ; Theorie ; Deutschland
    In: Schwarz, Bernd (Hrsg.); Nenniger, Peter (Hrsg.); Jäger, Reinhold S. (Hrsg.), Erziehungswissenschaftliche Forschung - nachhaltige Bildung. Beiträge zur 5. DGfE-Sektionstagung "Empirische Bildungsforschung" - AEPF-KBBB im Frühjahr 2009., Landau: Verl. Empirische Pädag. (2010), S. 383-389, 3-941320-25-4
    In: 978-3-941320-25-3
    Description / Table of Contents: [Die Autoren] untersuchen die Möglichkeiten des Einsatzes von Metakognition als Trainingskomponente und analysieren, inwieweit metakognitive prompts den Wissens- und Lernstrategieerwerb unterstützen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich erwartungsgemäß metakognitive prompts als hochgradig lernwirksam erweisen und den deklarativen domänenspezifischen Wissenserwerb beim Einsatz einer wenig vertrauten Lernstrategie stärker fördern als beim Einsatz einer gut vertrauten Lernstrategie. Daraus ergibt sich jedoch auch die Folgerung, dass bei der Vermittlung kognitiver Lernstrategien immer auch allgemeine Techniken der Selbstregulation gefördert werden müssen, was hinsichtlich der Bedeutung allgemeiner Techniken der Selbstregulation in Strategietrainings bestätigt werden konnte. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISBN: 3-941320-25-4 , 978-3-941320-25-3
    Language: German
    Note: Tabellen
    FIS Link: 935897
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Keywords: Bildung ; Kompetenz ; Sinn ; Bildungsforschung ; Empirische Forschung ; Forschung ; Qualitative Forschung ; Quantitative Forschung ; Umweltbildung ; Metakognition ; Lehrer ; Lehrerausbildung ; Schülerleistung ; Lernprozess ; Fachdidaktik ; Bilingualer Unterricht ; Französischunterricht ; Geografieunterricht ; Mathematikunterricht ; Musikunterricht ; Messverfahren ; Physikunterricht ; Religionsunterricht ; Ökonomie ; Professionalität ; Projektbericht ; Tagungsbericht ; Wirkung ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Als Wissenschaft des fachbezogenen Lehrens und Lernens einer fachlichen Disziplin decken die Fachdidaktiken traditionell ein breites Spektrum von Forschungszugängen ab, von einer rein deskriptiven Grundlagenforschung aus psychologischer, pädagogischer oder soziologischer Perspektive bis hin zur unmittelbar praxisrelevanten Entwicklungsforschung mit empirischer und theoretischer Fundierung. Die Fachtagung "Formate Fachdidaktischer Forschung" zeigte erneut, dass über die unterschiedlichen Fachdidaktiken hinweg sehr ähnliche oder auch gemeinsame Fragestellungen bearbeitet werden. Ebenso sind die methodischen Formate der Forschungsprojekte zwar vielfältig, aber doch insoweit verwandt, dass ein reger und befruchtender, über die Fächergrenzen reichender Austausch möglich wurde. Die hier skizzierten Pole fachdidaktischer Forschungsansätze reichen von der qualitativen Inhaltsanalyse über kategorienbasierte Videoanalysen realen Unterrichts bis zu strengen, fast klinischen Analysen im Sinne der empirischen Sozialforschung. Die Methode des Design Research bzw. der prozessorientierten Entwicklungsforschung integriert die Generierung, Pilotierung, Evaluation, Weiterentwicklung und Institutionalisierung von Lehr-Lern-Konzepten in einem iterativen Prozess. Im einleitenden Beitrag [wird] eindrucksvoll das Spektrum fachdidaktischer Forschung analysiert und die Genese einzelner Forschungsrichtungen entfaltet. [Der Autor] konstatiert, dass die evidenzbasierte Forschung und das aus der alltäglichen Praxis gewonnene Professionswissen noch nicht zusammengefunden haben. Er appelliert an die GFD, dasjenige wieder zusammenzubringen, was die Fachdidaktik selbst getrennt hat: "Weisheit und Forschungswissen". (DIPF/Org.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 341 S. , Illustrationen , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-2679-0 , 978-3-8309-2679-5
    ISSN: 2191-6160
    Series Statement: Fachdidaktische Forschungen 2
    Parallel Title: Formats of subject didactic research. Empirical projects - historical analyses - theoretical foundations.
    Language: German
    Note: Tabellen , Literatur- und URL-Angaben
    FIS Link: 997379
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...