ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Keywords: Evaluation ; Fragebogenerhebung ; Entscheidung ; Kommunikation ; Lehrer ; Schüler ; Feed-back ; Didaktisches Prinzip ; Individualisierender Unterricht ; Unterricht ; Steuerung ; Entwicklung ; Qualität ; Personal ; Deutschland
    In: Bauer, Karl-Oswald (Hrsg.), Evaluation an Schulen. Theoretischer Rahmen und Beispiele guter Evaluationspraxis., Weinheim u.a.: Juventa (2007), S. 163-186, 3-7799-2134-0
    Description / Table of Contents: In diesem Beitrag geht es um Unterrichtsentwicklung, die durch Evaluation unterstützt und gelenkt wird. Es wird sehr differenziert auf die Problematik von marktanalogen Steuerungsmodellen eingegangen. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISBN: 3-7799-2134-0
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 791429
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Book
    Book
    Wiesbaden : VS Verl. für Sozialwissenschaften
    Keywords: Bildung ; Bildungsbegriff ; Bildungsphilosophie ; Bildungstheorie ; Pädagogik ; Schultheorie ; Humanisierung ; Kompetenz ; Bildungsprozess ; Erziehungswissenschaft ; Forschung ; Inhaltsanalyse ; Chancengleichheit ; Autonomie ; Individualität ; Kommunikation ; Psychoanalyse ; Rezeption ; Medien ; Medienpädagogik ; Medienwirkung ; Schulorganisation ; Übergang ; Lehrer ; Schulversagen ; Soziales Lernen ; Ästhetische Erziehung ; Reflexion (Phil) ; Bürokratisierung ; Professionalisierung ; Wissenschaft ; Coaching ; Effizienz ; Fachsprache ; Integration ; Organisation ; Rechenschaftslegung ; Relevanz ; Struktur ; Vernetzung ; Bildungseinrichtung ; Herbart, Johann Friedrich ; Schiller, Friedrich von ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Dieser Band gilt Dieter Lenzen als Mentor. Die Autorinnen und Autoren wurden von Lenzen in einer oder mehreren Phasen ihres wissenschaftlichen Qualifikationsprozesses begleitet oder waren im als langjährige Mitglieder seines Oberseminars verbunden. Obwohl Dieter Lenzen sein eigenes wissenschaftliches Profil immer stärker aus der Perspektive der Forschung als aus der Perspektive akademischer Lehre definiert hatte, entfaltete er doch vielfältigere Wirkungen beim wissenschaftlichen Nachwuchs als manche seiner Kollegen, die sich in erster Linie als akademische Lehrer verstanden wissen wollten. An den hier versammelten Beiträgen unterschiedlicher Generationen lassen sich Wirkungen seiner erziehungswissenschaftlichen Forschungstätigkeit studieren. ... Auf den Begriff der Bildung ist Dieter Lenzen in seinen wissenschaftlichen Arbeiten immer wieder zurückgekommen. Wenn Bildung die Aneignung von Welt bedeutet, dann schienen lange Zeit insbesondere die hohen Freiheitsgrade dieser Aneignung entscheidend: "Erziehung ist eine Zumutung, Bildung ein Angebot". Der gemeinsame Bezugspunkt der Beiträge in diesem Sammelband ist der Begriff der Bildung. In den unterschiedlichen - historischen, systematischen und funktionalen - Analyseperspektiven entfalten die Autoren den Begriff in diversen thematischen Kontexten im Spannungsverhältnis von Angebot und Zumutung. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 289 S. , grafische Darstellungen
    ISBN: 3-531-15394-3 , 978-3-531-15394-0 , 978-3-531-90826-7
    Parallel Title: Education: offer or unreasonable demand?
    Language: German
    Note: Tabellen , Literaturangaben
    FIS Link: 806633
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Keywords: Bildungsforschung ; Empirische Forschung ; Evaluation ; Fragebogen ; Schulorganisation ; Lehrer ; Schüler ; Feed-back ; Unterricht ; Beurteilung ; Entwicklung ; Professionalität ; Qualität ; Qualitätssicherung ; Standard ; Deutschland
    In: Kuper, Harm (Hrsg.), Rückmeldung und Rezeption von Forschungsergebnissen. Zur Verwendung wissenschaftlichen Wissens im Bildungssystem., Münster u.a.: Waxmann (2006), S. 89-106, 3-8309-1640-X
    Description / Table of Contents: Im vorliegenden Beitrag stellen [die Autorinnen] vor dem Hintergrund von Überlegungen zur Anforderungsstruktur des Unterrichts (als operativem Kern von Schulorganisationen) und auf der Basis der Identifikation von Ansatzpunkten der Qualitätsentwicklung von Schule (als einer professionellen Organisation) die Konstruktion eines Instruments zur Bestandsaufnahme und Evaluation der Unterrichtsentwicklung an Schulen aus dem von [den Autorinnen] entwickelten Inventar (IBUS = Inventar zur Beurteilung von Unterricht an Schulen) dar und präsentieren Beispiele aus dem eigens entwickelten Rückmeldeformular. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-1640-X
    Language: German
    Note: Literaturangaben , Tabellen
    FIS Link: 761849
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: Bildung ; Bildungsbegriff ; Bildungsphilosophie ; Pädagogik ; Erziehungswissenschaft ; Inhaltsanalyse ; Pädagogische Forschung ; Begriffsbildung ; Handlungstheorie ; Kommunikation ; Sozialisation ; Zeitschrift ; Individualisierung ; Geschichte (Histor) ; Menschenbild ; Öffentlichkeit ; Wissenschaftsgeschichte ; Wissenschaftsdisziplin ; Analyse ; Interdisziplinarität ; Thema ; Theorie ; Deutschland
    In: Stroß, Annette M. (Hrsg.), Erziehungswissenschaft, Nachbardisziplinen und Öffentlichkeit. Themenfelder und Themenrezeption der allgemeinen Pädagogik in den achtziger und neunziger Jahren., Weinheim: Deutscher Studien-Verl. (1998), S. 9-32
    Description / Table of Contents: "Der thematischen Entwicklung der Disziplin ist in der erziehungswissenschaftlichen Wissenschaftsforschung der letzten Jahre verstärkt Aufmerksamkeit zuteil geworden." Die Autorinnen behandeln in ihrer Einführung folgende Schwerpunkte: 1. In der Logik des "intellektuellen Feldes" : Zur Bedeutung von Nachbarwissenschaften und Öffentlichkeit für die thematische Entwicklung der Disziplin.- 2. Zwischen Rephilosophierung und innovativer Themenvielfalt: Begriffe, Themenfelder und beteiligte Nachbardisziplinen in vier Fachzeitschriften 1987-1994.- 3. Themenfelder - Hintergründe - Entwicklungen. Im letzten Teil gehen sie auf die einzelnen Beiträge des Bandes ein, die sich mit historischer Bildungsforschung (DDR), Ökologie in der Erziehungswissenschaft, Biographie in der Erziehungswissenschaft, Kultur als Thema der Pädagogik, dem Menschenbild, Pädagogik und Ethik, Pädagogik und Ästhetik, Pädagogik und Postmoderne und mit der Rezeption des Bildungsbegriffs im deutsch-französischen Vergleich befassen. (DIPF/Sch.).
    Type of Medium: Article
    Language: German
    Note: Literaturangaben 50 , Tabellen 4
    FIS Link: 514136
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Bildung ; Bildungsbegriff ; Pädagogik ; Allgemeine Pädagogik ; Erziehungswissenschaft ; Umwelterziehung ; Kommunikation ; Bildungsreform ; Schulpolitik ; Verantwortung ; Öffentlichkeit ; Wertorientierung ; Ökologie ; Umweltpolitik ; Umweltschutz ; Wissenschaftsdisziplin ; Deutschland
    In: Stroß, Annette M. (Hrsg.), Erziehungswissenschaft, Nachbardisziplinen und Öffentlichkeit. Themenfelder und Themenrezeption der allgemeinen Pädagogik in den achtziger und neunziger Jahren., Weinheim: Deutscher Studien-Verl. (1998), S. 75-93
    Description / Table of Contents: Die Karriere des Ökologiethemas in der Erziehungswissenschaft verdankt sich der Pädagogisierung eines öffentlich kommunizierten Krisenthemas. Die zentrale These, die die Autorin in ihrem Beitrag erläutert, behauptet einen Zusammenhang zwischen einer Blockierung politischer Regulative und Instrumente - bei gleichzeitig hohem öffentlichen Anspruchsdruck - und einer Individualisierung der Krisendiagnosen, die die Voraussetzung für die Einarbeitung des Themas in die Programme des pädagogischen Establishments schafft. Über diese Einarbeitung des Ökologiethemas in Lehrpläne, Unterrichtsmaterialien, die Lehrerbildung etc. gelangt das Thema auch in den erziehungswissenschaftlichen Diskurs. Es wird im Rahmen von Qualifikationsarbeiten bearbeitet und ist in den erziehungswissenschaftlichen Publikationsmedien präsent. Die Autorin stellt die Frage - deren Beantwortung allerdings weiterführende Untersuchung bedarf -, ob sich an diesem Beispiel vielleicht ein spezifisches Muster disziplinärer Expansion zeigt. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Language: German
    Note: Literaturangaben 60
    FIS Link: 514138
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Keywords: Berlin ; Deutschland
    In: Berendt, Brigitte (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre. [Teil] I. Evaluation. 2. Fachbereichs-, Studiengangsevaluation., Berlin: DUZ Verlags- und Medienhaus (2016), I 2.11, S. 57-74, 2198-5693
    Description / Table of Contents: Der vorliegende Beitrag stellt den Fragebogen zur Erfassung studentischer Forschungskompetenzen (F-Komp) auf der Grundlage des RMRK-W-Modells vor. Dieser Fragebogen kann als Instrument für die Evaluation von Formaten forschungsorientierter Lehre genutzt werden. Im Folgenden wird nach einer kurzen Darstellung der Modellierung studentischer Forschungskompetenzen der Kompetenzbegriff hinter dem RMRK-W-Modell erläutert. Anschließend wird der F-Komp vorgestellt. Nach der Erläuterung des Untersuchungsdesigns für den Einsatz des F-Komps werden die Kennwerte der psychometrischen Eigenschaften des F-Komps berichtet und diskutiert. (HoF/Text übernommen).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 2198-5693
    Language: German
    FIS Link: 1108664
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Beobachtung ; Empirische Forschung ; Unterrichtsanalyse ; Kompetenzerwerb ; Wahrnehmung ; Testverfahren ; Schule ; Lehrerausbildung ; Lehr-Lern-Forschung ; Wissenserwerb ; Unterrichtsforschung ; Videoaufzeichnung ; Klassenführung ; Unterricht ; Training ; Erwachsenenbildung ; Bewertung ; Intervention ; Professionalität ; Qualität ; Deutschland ; England
    Description / Table of Contents: In diesem Sonderheft [...] werden Beiträge zur aktuellen Videoforschung im Bereich von Unterricht präsentiert. Neben der Nutzung von Videoaufzeichnungen von Unterricht zur Messung von Unterrichtsqualität geht es auch um videobasierte Lernarrangements zur Unterstützung der Kompetenzentwicklung bei Lehramtsstudierenden. Vorgestellt werden videobasierte Tests und Validierungsstudien zur Erfassung spezifischer Aspekte professionellen Wissens. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 200 S.
    ISBN: 978-3-658-15738-8
    Series Statement: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 32
    Language: German , English
    Note: Tabellen
    FIS Link: 1124350
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Keywords: Lehre ; Studienverhalten ; Studentenschaft ; Deutschland
    In: Kohler, Jürgen (Hrsg.); Pohlenz, Philipp (Hrsg.); Schmidt, Uwe (Hrsg.), Handbuch Qualität in Studium und Lehre. [Teil] E. Methoden und Verfahren des Qualitätsmanagements. Qualitätsmessung und Iteration., Berlin: DUZ Verlags- und Medienhaus (2017), E 7.17, S. 27-44, 1614-0451
    Description / Table of Contents: Der Beitrag stellt den Fragebogen zur Erfassung studentischer Forschungskompetenzen (F-Komp) auf der Grundlage des RMRK-W-Modells vor. Dieser Fragebogen kann als Instrument für die Evaluation von Formaten forschungsorientierter Lehre genutzt werden. Im Folgenden wird nach einer kurzen Darstellung der Modellierung studentischer Forschungskompetenzen der Kompetenzbegriff hinter dem RMRK-W-Modell erläutert. Anschließend wird der F-Komp vorgestellt. Nach der Erläuterung des Untersuchungsdesigns für den Einsatz des F-Komps werden die Kennwerte der psychometrischen Eigenschaften des F-Komps berichtet und diskutiert. (HoF/Text übernommen).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 1614-0451
    Language: German
    FIS Link: 1124697
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Keywords: Berlin ; Deutschland
    In: Benz, Winfried (Hrsg.); Kohler, Jürgen (Hrsg.); Landfried, Klaus (Hrsg.), Handbuch Qualität in Studium und Lehre. Evaluation nutzen - Akkreditierung sichern - Profil schärfen! . [Teil] D. Qualitätsziele - Qualitätskriterien und Rahmenstandards. Bildungszielbestimmte Kriterien., Berlin: Raabe (2014), D 2.4-2, S. 21-36
    Description / Table of Contents: Der Beitrag stellt ein im Auftrag des Präsidiums der Freien Universität Berlin entwickeltes Modell zur Bestimmung fächerübergreifender Forschungskompetenzen von Studierenden vor, das als Grundlage für die Planung von Formaten forschungsorientierter Lehre sowie für die Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung von Forschungskompetenzen dienen kann. Im Folgenden wird zunächst der Begriff der Forschungsorientierten Lehre diskutiert (1). An die Darstellung von drei Instrumenten und Verfahren zur Erfassung von Forschungskompetenzen (2) schließt die theoretische Begründung des neu konzipierten RMKR-W-Modells an (3). Die Entwicklung eines auf dem Modell basierenden Fragebogens und die Validierung des theoretischen Konstrukts durch Experten werden abschließend dargestellt (4). (HoF/Text übernommen).
    Type of Medium: Article
    Language: German
    FIS Link: 1051343
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Keywords: Erziehungswissenschaft ; Bildungsforschung ; Forschung ; Gesellschaft ; Begriff ; Bildungssystem ; Organisation ; Institution ; Individuum ; Deutschland
    In: Tippelt, Rudolf (Hrsg.); Schmidt, Bernhard (Hrsg.), Handbuch Bildungsforschung., Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften (2009), S. 483-498, 3-531-15481-8
    In: 978-3-531-15481-7
    Description / Table of Contents: Die genuin aus der Soziologie stammenden Begriffe, Institution und Organisation gehören zu den importierten Begriffen der Erziehungswissenschaft. Die Differenz dieser beiden Begriffe ist dabei - wie es oft auch im alltäglichen Sprachgebrauch beobachtet werden kann - eingeebnet worden, so dass sich ein synonymer Gebrauch weitgehend etablieren konnte. Dieser Beitrag trennt die beiden Begriffe und stellt ihre Einbettung in die jeweiligen sozialwissenschaftlichen Diskussionskontexte dar, um dann Übertragungen auf die erziehungswissenschaftliche Forschung zu skizzieren. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    ISBN: 3-531-15481-8 , 978-3-531-15481-7
    Language: German
    FIS Link: 870764
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...