ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Type of Medium: Unknown
    Pages: 194 S.
    ISBN: 383091248X
    Series Statement: Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie Bd. 35
    Note: Zugl.: Kiel, Univ., Diss, 2002
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Type of Medium: Unknown
    Pages: 388 S.
    ISBN: 3890881564
    Series Statement: IPN-Materialien
    Language: German
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Keywords: Empirische Untersuchung ; Unterrichtsanalyse ; Unterrichtsbeobachtung ; Sekundarstufe I ; Gymnasium ; Lehrer ; Schüler ; Interaktion ; Lernprozess ; Unterrichtsforschung ; Unterrichtsgestaltung ; Unterrichtsinhalt ; Unterrichtsstil ; Videoaufzeichnung ; Unterricht ; Mustererkennung ; Physikunterricht ; Einflussfaktor ; Qualität ; Deutschland
    In: Doll, Jörg (Hrsg.), Bildungsqualität von Schule. Lehrerprofessionalisierung, Unterrichtsentwicklung und Schülerförderung als Strategien der Qualitätsverbesserung., Münster, Westfalen u.a.: Waxmann (2004), S. 177-194, 3-8309-1399-0
    Description / Table of Contents: Die Autoren thematisieren Schwerpunktsetzungen und Muster unterrichtlicher Aktivitäten im Physikunterricht der Sekundarstufe I und untersuchen deren Stabilitäten über verschiedene Themenbereiche und mehrere Unterrichtsstunden hinweg. Die beobachteten Unterrichtsmuster werden unter dem Blickwinkel des Öffnens von Zeitfenstern gesehen und bilden damit Rahmenbedingungen für mögliche Lernaktivitäten. Lehrerzentrierte Aktivitätsstrukturen führen verstärkt zu einer Konzentration auf die Verarbeitung verbaler Informationen; Unterstützungsmaßnahmen rücken Fragen der verbalen Strukturierung und der Verarbeitungstiefe in den Vordergrund, während in Schülerarbeitsphasen die Herausforderung darin besteht, Unterrichtsziele nicht aus den Augen zu verlieren und die Lernenden in ihrem Lerntempo individuell zu unterstützen. Im Vergleich zur ersten Studie des Kieler Projekts [TIMSS-Videostudie Mathematik] ist in dieser Studie [Videostudie Physik] mit zufällig gezogenen Klassen die Lehrerzentrierung im Unterricht noch ausgeprägter mit deutlichen Unterschieden in den Mustern. Die Verteilung der Funktionalisierung der Schülerbeiträge in den einzelnen Unterrichtsstunden zeigt hohe Anteile an Stichwortgeberfunktionen und Ergänzungen zur Lehrkraft. Diese Aussagen entsprechen denen anderer Untersuchungen, die eine hohe Anzahl an Einwort-Antworten auf enge kleinschrittige Fragen der Lehrenden belegen. In beiden Physikvideostudien [aus Kiel und Dortmund] werden zwei Hauptmuster unterschieden: lehrerzentrierter Demonstrationsunterricht und Schülerexperimentalunterricht mit längeren Schülerarbeitsphasen [Kiel] bzw. lehrerzentrierte Instruktion mit Demonstrationsexperimenten und schülerorientierte Erarbeitung mit experimenteller Gruppenarbeit [Dortmund]. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    Pages: grafische Darstellungen
    ISBN: 3-8309-1399-0
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 771774
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Keywords: TIMSS (Third International Mathematics and Science Study) ; Kognitive Entwicklung ; Lernmotivation ; Experiment ; Videoanalyse ; Physik ; Physikunterricht ; Kategorie
    In: Zur Didaktik der Physik und Chemie, Bd. Tagung 2001 (2002) S. 313-315, 0170-5983, 3-88064-304-0
    Description / Table of Contents: Es wird das Kategoriensystem für die Auswertung einer Videostudie dargelegt, die zu einem seit Mai 2000 laufenden DFG Schwerpunktprogramm zur Bildungsqualität von Schule gehört. Erste Ergebnisse werden grob umrissen.
    Type of Medium: Article
    ISBN: 3-88064-304-0
    ISSN: 0170-5983
    Language: German
    FIS Link: 615537
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    Keywords: Interesse ; Lernprozess ; Unterrichtsmethode ; Videoanalyse ; Physik ; Physikunterricht ; Leistung
    In: Pitton, Anja (Hrsg.), Außerschulisches Lernen in Physik und Chemie., Münster u.a.: Lit (2003), S. 120-122, 3-88064-304-0
    Description / Table of Contents: Die Ergebnisse, über die hier berichtet wird, stammen aus dem von der DFG im Rahmen des Schwerpunktprogramms "BIQUA" geförderten Vorhaben "Lehr-Lern-Prozesse im Physikunterricht - Eine Videostudie". In dieser Studie ist u. a. untersucht worden, welche Unterrichtsmuster dominieren und welche Zusammenhänge es zwischen diesen Mustern und Bildungsergebnissen gibt. Es zeigt sich, dass die Organisationsform (vorwiegend Unterricht im Klassenverband versus Phasen der Eigen und Gruppenarbeit) keinen nachweisbaren Einfluss auf den erzielten Lernzuwachs hat, wohl aber die im Unterricht bereit gestellten Unterstützungen der Lernprozesse. Wird das Lernen durch kognitive Aktivierung gefördert und eigenständiges Lernen ermöglicht, sind die Ergebnisse signifikant besser.
    Type of Medium: Article
    ISBN: 3-88064-304-0
    Language: German
    FIS Link: 642373
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Keywords: Schüler ; Fehler ; Lernmotivation ; Lernprozess ; Naturwissenschaftlicher Unterricht ; Bedeutung
    In: Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule, Bd. 52 (2003) H. 1, S. 30-34, 0177-8374
    In: 1617-5689
    Description / Table of Contents: Beim Lernen spielen Fehler eine bedeutende Rolle. In diesem Beitrag werden Fehler beim Lernen in den Blick genommen und hinsichtlich ihrer Bedeutung für die Lernmotivation betrachtet. Dabei sind nicht Fehler an sich von entscheidender Bedeutung, sondern vielmehr die Bedingungen, in denen Fehler im Unterricht eingebettet sind. Der naturwissenschaftliche Unterricht bietet hervorragende Möglichkeiten für die Umsetzung positiver Bedingungen für ein motiviertes Lernen an Felern. Dabei stellen Fehlersituationen für Lehrende eine einmalige Chance dar, einen Blick in das "Innere der Lernprozesse" ihrer Schüler zu werfen. (Orig.).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0177-8374 , 1617-5689
    Language: German
    Note: Literaturangaben
    FIS Link: 624583
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Keywords: Empirische Untersuchung ; Unterrichtsbeobachtung ; Verstehen ; Schüler ; Erkenntnis ; Lernbedingungen ; Lernmotivation ; Lernprozess ; Wissenserwerb ; Unterrichtsmethode ; Unterrichtsorganisation ; Video ; Physikunterricht ; Effektivität ; Hochschulschrift ; Deutschland
    Description / Table of Contents: Im Zusammenhang mit PISA-Befunden wird auf Problemzonen unterrichtlicher Lehr-Lernprozesse verwiesen. [Das Buch] greift die Diskussion auf und geht der explorativen Fragestellung nach, durch welche Handlungsmuster Physikunterricht der Sekundarstufe I charakterisiert ist und welche Gelegenheiten für verständnisorientierte Lernprozesse eröffnet werden. Aktuelle Ansätze der Lehr-Lern-Forschung bilden den Hintergrund für die videogestützten Auswertungen von Physikschulunterricht. Es zeigt sich, dass verständnisorientierte Lernprozesse weniger durch die Organisation unterrichtlicher Aktivitäten, sondern vielmehr durch die Qualität der Lehr-Lernbedingungen bestimmt werden. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Book
    Pages: 194 S.
    ISBN: 3-8309-1248-X
    Series Statement: Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie 35
    Language: German
    Note: Literaturangaben 300 , Tabellen , Zugl.: Kiel, Univ., Diss., 2002.
    FIS Link: 635340
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Keywords: Unterrichtsbeobachtung ; Untersuchungsmethode ; Sekundarstufe I ; Lehr-Lern-Forschung ; Lernbedingungen ; Lernprozess ; Videoaufzeichnung ; Physikunterricht
    Description / Table of Contents: Diese Einführung in die zweite Phase der Videostudie "Lehr- Lern-Prozesse im Physikunterricht-eine Videostudie" dokumentiert die Herangehensweise bei der Organisation und Durchführung der Studie. Sie beinhaltet eine umfassende Darstellung der angewandten Richtlinien zur standardisierten Durchführung von Videoaufnahmen. Es werden zudem die Richtlinien der Transkription sowie ein Überblick über eingesetzte Beobachtungs- und Kodierungsverfahren vorgestellt mit anschließender Erläuterung der verschiedenen Kodierungsdurchgänge. Auch eine ausführliche Skalendokumentation der in der Studie eingesetzten Fragebögen ist im Materialienband enthalten. (Herausgeberreferat).
    Type of Medium: Book
    Pages: 388 S.
    ISBN: 3-89088-156-4
    Series Statement: IPN-materialien
    Language: German
    FIS Link: 675937
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Keywords: Fragebogen ; Methodenentwicklung ; Unterrichtsanalyse ; Untersuchungsmethode ; Bildungsdefizit ; Test ; Lehr-Lern-Forschung ; Lernprozess ; Videoaufzeichnung ; Naturwissenschaftlicher Unterricht ; Physikunterricht ; Untersuchung
    Description / Table of Contents: Internationale Vergleichsstudien (TIMSS, PISA) zeigen deutliche Defizite deutscher Schülerinnen und Schüler in Mathematik und den Naturwissenschaften. Das DFG-Projekt "Lehr-Lern-Prozesse im Physikunterricht - eine Videostudie" versucht, möglichen Ursachen auf die Spur zu kommen. Neben der Untersuchung kognitiver, emotionaler und motivationaler Prozesse beim Lernen beruht die Arbeit vor allem auf der Analyse von Videoaufnahmen des Unterrichts. In der ersten Projektphase wurden Richtlinien und Instrumente zur Datenerfassung und -analyse entwickelt und an einer kleinen Stichprobe erprobt. Der Band stellt die im Projekt verwendeten Beobachtungs-, Test- und Fragebogenverfahren vor (Stand: Herbst 2001). Er informiert über die angewandten Richtlinien zur standardisierten Durchführung und Transkription von Unterrichtsaufzeichnungen. Theoriegeleitete Verfahren und Beobachtungskategorien im Bereich der Videoanalysen werden vorgestellt. Eine ausführliche Skalendokumentation sowie ein Anhang mit den eingesetzten Fragebögen vervollständigen den Band. (Herausgeberreferat).
    Type of Medium: Book
    Pages: 272 S.
    ISBN: 3-89088-151-3
    Series Statement: ipn-materialien
    Language: German
    FIS Link: 603944
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Keywords: Selbsteinschätzung ; Schüler ; Lernmotivation ; Unterrichtsforschung ; Video ; Physikunterricht ; Analyse
    In: Unterrichtswissenschaft, Bd. 31 (2003) H. 2, S. 142-165, 0340-4099
    Description / Table of Contents: Im vorgestellten Beitrag werden vertiefende Analysen des DFG-Projekts "Lehr-Lern-Prozesse im Physikunterricht - eine Videostudie" zu Gelegenheitsstrukturen beim Klassengespräch vorgestellt. Es wird angenommen, dass sich eine starke Engführung des Klassengesprächs negativ auf die Qualität selbstbestimmter Lernmotivation sowie auf die Interessen der Lernenden auswirkt. Zur Untersuchung dieser Annahmen werden Videoanalysen mit Schülerselbsteinschätzungen kombiniert und HLM Analysen berichtet. Die Befunde verweisen auf deutliche Unterschiede zwischen den einbezogenen 13 Schulklassen im Grad der Engführung des Klassengeprächs. Insgesamt lassen sich negative Effekte einer starken Engführung des Klassengesprächs auf Formen selbstbestimmter Lernmotivation feststellen. Über ein Schuljahr hinweg zeigen sich negative Auswirkungen einer starken Engführung auf das Interesse der Lernenden an Physik. (DIPF/Orig.).
    Type of Medium: Article
    ISSN: 0340-4099
    Language: German , German , English
    Note: Literaturangaben 42
    FIS Link: 678430
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...