ILSE — IPN Library Search Engine

Leibniz Institute for Science and Mathematics Education, Kiel

feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Proceed order?

Export
  • 1
    Book
    Book
    Hamburg : Verlag Handwerk und Technik
    Type of Medium: Book
    Pages: 222 S. , Ill., graph. Darst.
    Edition: 9., aktualisierte Aufl.
    ISBN: 3582401057 , 9783582401052 , 978-3-582-40105-2
    Language: German
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    ISSN: 1432-041X
    Keywords: Epitokous metamorphosis ; Regeneration ; Nereidae
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Biology
    Notes: Summary In most nereids sexual maturation is accompanied by a dramatic reorganization of the body that enables swarming of the formerly benthic worms. However, a border exists between unchanged anterior (atokous) and metamorphosed posterior (epitokous) segments. The site of this atokous-epitokous border (a/e border) is different in sexually mature males and females of Platynereis dumerilii. There is no correlation between the total number of setigerous segments of a specimen and the location of the a/e border. The location of the a/e border and sexual development are affected neither by cutting off caudal segments of juveniles (including the prospective a/e border) nor by transecting the ventral nerve cord. When parapodia are transplanted from prospective epitokous regions to prospective atokous regions and vice versa, they maintain their original character during metamorphosis. The results presented here suggest that prospective atokous as well as epitokous characters are determined at or only very shortly after formation of the respective segments. Thus the a/e border is established well in advance of the onset of epitokous metamorphosis.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    facet.materialart.
    Unknown
    W. Bertelsmann Verlag | DEU | Bielefeld
    In:  Mobilität bewegt Schule: das niedersächsische Curriculum Mobilität an schulischen und außerschulischen Lernorten | 1 | In Bewegung | 85-99
    Publication Date: 2018-07-26
    Description: Dieser Beitrag erläutert das erweiterte Bildungsverständnis, das dem Curriculum Mobilität zugrunde liegt, (das von dem Niedersächsischen Kultusministerium im Oktober 2002 in allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen eingeführt wurde). Anhand eines exemplarischen Lernzyklus wird gezeigt, wie das Curriculum im Unterricht umgesetzt werden kann. Danach wird erörtert, warum es insbesondere für den Lernbereich Mobilität vorteilhaft ist, außerschulische Kooperationspartner in den Lehr- und Lernprozess zu integrieren. Abschließend werden die Struktur und das Bausteinkonzept des Curriculum Mobilität vorgestellt.
    Keywords: Wirtschaft ; Bildung und Erziehung ; Economics ; Education ; Berufsforschung, Berufssoziologie ; Makroebene des Bildungswesens ; Unterricht, Didaktik ; Wirtschaftssektoren ; Occupational Research, Occupational Sociology ; Macroanalysis of the Education System, Economics of Education, Educational Policy ; Curriculum, Teaching, Didactics ; Economic Sectors ; berufsbildende Schule ; Berufsbildung ; Bildung ; Schule ; außerschulische Bildung ; Lernen ; Lernprozess ; Lehre ; Kooperation ; Interdisziplinarität ; Nachhaltigkeit ; Gesellschaft ; Konzeption ; Mobilität ; Mobilitätsforschung ; Medien ; Umwelt ; Verkehr ; Verkehrserziehung ; Curriculum ; Didaktik ; Unterricht ; vocational education school ; vocational education ; education ; school ; extracurricular learning ; learning ; learning process ; apprenticeship ; cooperation ; interdisciplinarity ; sustainability ; society ; conception ; mobility ; mobility research ; media ; environment ; traffic ; road safety education ; curriculum ; didactics ; teaching
    Type: Sammelwerksbeitrag , collection article
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Der vorliegende Bericht enthält einige Überlegungen zur und Empfehlungen für die Jugend- und Arbeitspolitik der Freien Deutschen Jugend, die zu der Überzeugung von jungen Arbeitnehmern vom Sinn und der Notwendigkeit der Mehrschichtarbeit führen sollen. In einer modernen Industriegesellschaft erfordert die effektive Nutzung der Maschinen und Anlagen in immer stärkerem Maße diese Arbeitszeitregelung. Der Bericht untersucht die folgenden Bedingungen der Mehrschichtarbeit: (1) Familienstand; (2) Fragen der Optimierung des Berufsverkehrs; (2) Mängel der Arbeitsorganisation (Stillstandszeiten); (3) Fragen der Kinderbetreuung. (pmb)
    Keywords: Wirtschaft ; Soziologie, Anthropologie ; Sociology & anthropology ; Economics ; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit ; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen ; Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ; Sociology of Work, Industrial Sociology, Industrial Relations ; Sociology of the Youth, Sociology of Childhood ; Employment Research ; Arbeitszeit ; Kindertagesstätte ; Schichtarbeit ; FDJ ; Jugendlicher ; DDR ; Berufsverkehr ; Arbeitsorganisation ; rush hour traffic ; adolescent ; German Democratic Republic (GDR) ; FDJ ; day nursery ; shift work ; working hours ; work organization ; anwendungsorientiert ; applied research
    Type: Gutachten , expert report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    facet.materialart.
    Unknown
    DEU | Leipzig
    In:  32
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Die "Keine Antwort"-Problematik in der empirischen Sozialforschung war in der ehemaligen DDR aus weltanschaulich-ideologischen Gründen von besonderem Interesse. Der vorliegende Bericht vergleicht zwei Befragungen von Jugendlichen, die im gleichen Zeitraum (1978/79) durchgeführt worden sind, so daß aktuelle, globale Einflüsse für aufgetretene Unterschiede weitgehend ausgeschlossen werden können. Die Analyse der Nichtbeantwortung von Fragen in den Untersuchungen zeigt eher triviale Befunde, wie man sie schon vor der Untersuchung befürchtete: "Junge Werktätige, die weltanschaulich nicht auf marxistischen Positionen stehen, geben häufiger keine Antwort." (pmb)
    Keywords: Sociology & anthropology ; Social sciences, sociology, anthropology ; Sozialwissenschaften, Soziologie ; Soziologie, Anthropologie ; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit ; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften ; Methods and Techniques of Data Collection and Data Analysis, Statistical Methods, Computer Methods ; Sociology of the Youth, Sociology of Childhood ; DDR ; Jugendlicher ; Fehlertheorie ; Methodologie ; Befragung ; empirische Sozialforschung ; German Democratic Republic (GDR) ; adolescent ; statistical theory of errors ; methodology ; survey ; empirical social research ; empirisch ; Grundlagenforschung ; Methodenentwicklung ; empirical ; basic research ; development of methods
    Type: Forschungsbericht , research report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Im Rahmen der Studie "Zur Führung der massenpolitischen Arbeit durch die FDJ" wurden 2000 Jugendliche befragt. In einer offenen Frage wurde dabei die Möglichkeit gegeben, Probleme aus allen Lebensbereichen aufzuschreiben. Angesprochen wurden dabei: Die allgemeine Weltlage und die Sicherung des Friedens, der wissenschaftlich-technische Fortschritt, betriebliche und persönliche Entwicklung, Wohnung, Versorgung, sozialpolitische Fragen, Beziehung DDR - BRD, Löhne und Preise, Information, Familie / Kinder, Umwelt, Verhältnis Staat - Kirche, Reisen, Jugendkriminalität und Bürokratie. Der Beitrag dokumentiert Befragungsergebnisse und charakteristische Aussagen von Jugendlichen. (pka)
    Keywords: Sociology & anthropology ; Political science ; Politikwissenschaft ; Soziologie, Anthropologie ; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit ; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur ; Political Process, Elections, Political Sociology, Political Culture ; Sociology of the Youth, Sociology of Childhood ; leisure time ; apartment ; social situation ; Socialist Unity Party of Germany (GDR) ; adolescent ; German Democratic Republic (GDR) ; FDJ ; socialism ; family ; environment ; Sozialismus ; SED ; Wohnung ; Familie ; FDJ ; Jugendlicher ; DDR ; Freizeit ; Umwelt ; soziale Lage ; empirisch ; empirical
    Type: research report , Forschungsbericht
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Die 1983 in der DDR erlassene Pflichtenheftverordnung im Anschluß an den VIII. Parteitag der SED sah vor, daß die Generaldirektoren der Kombinate die ökonomischen und wissenschaftlich-technischen Ziele der jeweiligen Planphase in Pflichtenheften vorgaben. In einer Befragung von rund 300 "Hoch- und Fachschulkadern" in einem Chemiekombinat stellte sich bei dieser Untersuchung heraus, daß nur 38 Prozent konsequent mit Pflichtenheften arbeiteten, dagegen 34 Prozent überhaupt nicht. Da dieses Mittel zum "gesamtgesellschaftlich kontrollierten Einsatz der vorhandenen finanziellen Mittel unter den zugespitzten Klassenkampfbedingungen in der Welt" unbedingt nötig sei, werden einige Verbesserungsvorschläge gemacht; u.a. wird vorgeschlagen, Prämien- und Gehaltszuschläge von der korrekten Arbeit mit Pflichtenheften abhängig zu machen. (psz)
    Keywords: Wirtschaft ; Economics ; Economic Policy ; Wirtschaftspolitik ; scientist ; chemical industry ; control ; planned economy ; German Democratic Republic (GDR) ; employee ; DDR ; Wissenschaftler ; Planwirtschaft ; Arbeitnehmer ; Kontrolle ; chemische Industrie ; empirisch ; empirical
    Type: research report , Forschungsbericht
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Der Bericht gibt einen Überblick über wesentliche Einstellungen von Lehrlingen in der DDR zur Zukunft, zu ihrem Leben, zur sozialistischen Gesellschaft sowie zu Arbeit und Leistung. Die Erkenntnisse beziehen sich auf die Untersuchung "Komplexstudie Leistung '84", in der 800 Lehrlinge einbezogen waren. Ausgehend davon, daß die Entwicklung von Lebenszielen, Wertorientierungen und Einstellungen zur Arbeit, die den Erfordernissen der weiteren Entwicklung der sozialistischen Gesellschaft entsprechen, einer langfristigen politisch-moralischen Erziehung und Bildung der Jugendlichen bedarf, wird die Bedeutung der Berufsausbildung herausgearbeitet. Ebenso wird bei den Lehrlingen eine klare Überzeugung in bezug auf die historischen Perspektiven des Sozialismus und seiner Friedensfähigkeit gefunden. Die Überprüfung der Einstellungen zur Arbeit ergeben ein hohes Maß an Leistungsstreben. Der Einfluß der gesellschaftlichen Aktivitäten auf die Lebensziele, Wertorientierungen und Einstellungen wird untersucht. Insgesamt wird ein positiver Entwicklungsstand der Einstellungen und Aktivitäten der Lehrlinge festgestellt. (ICA)
    Keywords: Sociology & anthropology ; Soziologie, Anthropologie ; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit ; Sociology of the Youth, Sociology of Childhood ; Jugendlicher ; Arbeiter ; Auszubildender ; DDR ; Einstellung ; Wertorientierung ; Lebenslauf ; Lebensperspektive ; Leistung ; Motivation ; Sozialismus ; Arbeit ; adolescent ; worker ; apprentice ; German Democratic Republic (GDR) ; attitude ; value-orientation ; life career ; life perspective ; achievement ; motivation ; socialism ; labor ; empirisch ; empirical
    Type: Forschungsbericht , research report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Unter dem Aspekt der Entwicklung des Leistungsstrebens und -verhaltens junger Arbeitnehmer in der DDR faßt der Zwischenbericht (1987) dieser Leistungsintervallstudie des Zentralinstituts für Jugendforschung die erste Etappe unter folgenden Punkten zusammen: (1) Wertorientierung und Zukunftsbewußtsein von jungen Arbeitnehmern; (2) Beziehungen junger Arbeitnehmer zur Arbeitstätigkeit und zur Leistung; (3) Das Verhältnis junger Arbeitnehmer zu Wissenschaft und Technik; (4) Das Verhältnis junger Arbeitnehmer zum Arbeitskollektiv und zum Leiter; (5) Freizeitverhalten und ausgewählte Freizeitaktivitäten von jungen Arbeitnehmer. (psz)
    Keywords: Wirtschaft ; Soziologie, Anthropologie ; Sociology & anthropology ; Economics ; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen ; Berufsforschung, Berufssoziologie ; Occupational Research, Occupational Sociology ; Sociology of Work, Industrial Sociology, Industrial Relations ; DDR ; Jugendlicher ; Arbeitnehmer ; Leistungsbewertung ; Leistungsverhalten ; Leistungsvergleich ; Berufsbildung ; Arbeiterschaft ; Betrieb ; German Democratic Republic (GDR) ; adolescent ; employee ; performance assessment ; performance behavior ; performance comparison ; vocational education ; work force ; firm
    Type: Forschungsbericht , research report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    Publication Date: 2018-07-27
    Description: Die vorliegende Expertise des Zentralinstituts für Jugendforschung der DDR umfaßt Einsichten zur Thematik der kulturellen Freizeitinteressen Jugendlicher. Der Text dient der Vorbereitung der Kulturkonferenz der FDJ. Die Expertise enthält (1) inhaltliche Aspekte der Freizeitinteressen der DDR-Jugend. Zur Sprache kommen Aktivitäten in einer Gruppe Gleichorientierter, das Hören von Musik, das Interesse am Kinobesuch, Fernsehen, schöngeistige Literatur, bildende Kunst, Theaterbesuch sowie das Interesse an sinfonischer Musik. Es werden (2) die spezifischen Ansprüche und Erwartungen der Jugendlichen unterschiedlichen Alters und sozialer Zugehörigkeit in ihrem Freizeitverhalten berücksichtigt. (3) Die Expertise enthält zudem den Zusammenhang zwischen Freizeitverhalten und unmittelbaren Wohnterritorium. Ferner wird (4) die Einflußnahme der Familie auf die Freizeitgestaltung der Jugendlichen dargestellt. Im Schlußkapitel zeigen die Autoren (5) die Besonderheiten der kulturellen Freizeitinteressen von jugendlichen Schichtarbeitern auf. (ICC)
    Keywords: Sociology & anthropology ; Social sciences, sociology, anthropology ; Sozialwissenschaften, Soziologie ; Soziologie, Anthropologie ; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit ; Freizeitforschung, Freizeitsoziologie ; Leisure Research ; Sociology of the Youth, Sociology of Childhood ; DDR ; Jugend ; Interesse ; Freizeit ; FDJ ; Familie ; Lebensbereich ; German Democratic Republic (GDR) ; youth ; interest ; leisure time ; FDJ ; family ; life sphere ; anwendungsorientiert ; empirisch ; applied research ; empirical
    Type: Forschungsbericht , research report
    Location Call Number Expected Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...